-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2006, 23:19   #1
Apfelsinchen
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.11.2004
Beiträge: 65
Renommee-Modifikator: 16 Apfelsinchen wird positiv eingeschätzt
Standard Zweitverwendung Fotos

Also Folgendes: Ich mache auf einem Termin für eine Tageszeitung Fotos. Der Geschäftsführer der Klinik (es war ein Tag der offenen Tür einer Rehaklinik) bittet mich, ihm die Fotos per Email zu schicken, um sie für die Homepage oder ähnliches verwenden zu können.
Kann man das ohne Weiteres machen? (wegen Copyright etc) Bei irgendwelchen Vereinen usw war mir das bisher egal, weil die Fotos dann ja nur von den Mitgliedern genutzt werden und nicht weiter veröffentlicht werden.
Ist es dann normal in so einem Fall ein Honorar zu verlangen?
Apfelsinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 14:50   #2
nzmedia
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 51
Renommee-Modifikator: 14 nzmedia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Zweitverwendung Fotos

Hallo,
da du die Klinik-Bilder im Auftrag der Zeitung gemacht hast, vorher in der Redaktion klären, ob Zweitverwertung in diesem konkreten Fall möglich ist und was beachtet werden soll (nur als Internetbilder oder Verwendung in Klinik-Publikationen, Weitergabe der Bilder, ob Honorar usw.).
Sofern das möglich ist, kannst du die Bilder sicher weitergeben mit entsprechenden Hinweisen (nur im Internet, nur in Klinikpublikationen, keine Weitergabe usw.). Auf den Hinweis des Copyright resp. wer die Bilder gemacht hat, würde ich immer bestehen. Aus meiner Erfahrung hat bisher keine Lokalredaktion Hoinorar verlangt für weitere Verwendung der Bilder. hat man bisher als "public-relatiuons" gesehen, Freundschaftsdienst o.ä.
Auch würde ich dasjenige Bild, was in der Zeitung erschienen ist, nicht weitergeben. (wie gesagt, mit der Redaktion absprechen)
nzmedia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 23:35   #3
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Zweitverwendung Fotos

Zitat:
Zitat von nzmedia
Aus meiner Erfahrung hat bisher keine Lokalredaktion Hoinorar verlangt für weitere Verwendung der Bilder.
Das ist Unfug, die Rechte liegen beim Fotografen nicht bei der Lokalredaktion, mithin bei Apfelsinchen. Die Lokalzeitung hat nur die einmaligen Abdrucksrechte - und in der Regel auch nur für Print - erworben. Oder hast Du irgendeinen Vertrag unterzeichnet, Apfelsinchen, in denen Du der Zeitung die unbegrenzten Nutzungsrechte oder gar die Exklusivrechte eingeräumt hast?
Häufig genug werden Fotos und Texte sowieso von den Zeitungen auch noch online veröffentlicht, obwohl sie für diese Zweitverwertung keine Rechte erworben - sprich: ein Honorar dafür bezahlt - haben.

Und natürlich solltest Du von der Klinik ein Zweitverwertungshonorar verlangen, das ist üblich. Ist schließlich Deine Arbeit. Bei mediafon findest Du Infos über Honorare.

Ach ja, und wenn die Zeitung irgendeins Deiner Fotos später nochmals abdruckt, wird ebenfalls ein Zweitverwertungshonorar fällig.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2006, 13:25   #4
nzmedia
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 51
Renommee-Modifikator: 14 nzmedia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Zweitverwendung Fotos

Hallo,

@ christine: wenn dich jemand beauftragt, etwas zu fotografieren, liegen zwar die Urheberrechte bei dir (deswegen die Namensnennung), aber die Verwertungsrechte liegen mitnichten bei dir, sondern dann beim Auftraggeber. Die Redaktion möchte ich sehen, mit der du keinen Ärger bekommst, wenn du für die Redaktion fotografieren gehst und später die Rechte an den Bildern nochmal weiterverkaufst.
nzmedia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2006, 20:40   #5
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Zweitverwendung Fotos

Nein, nzmedia, das stimmt einfach nicht. Wenn ich im Auftrag einer Redaktion, bei der ich nicht festangestellt bin, einen Artikel schreibe, dann habe ich der Zeitung im Normalfall nur ein einmaliges Nutzungsrecht eingeräumt. Was glaubst Du denn, warum so viele Verlage dazu übergegangen sind, den Freien diese elenden Total-Buy-out-Verträge unterzujubeln? Weil sie (die Verlage) eben nicht die kompletten Verwertungsrechte haben, sie aber gerne hätten - ohne entsprechend mehr dafür zu bezahlen.

Und wenn die Redaktion keinen Exklusivvertrag mit einem Fotografen abgeschlossen hat, können die gar nichts machen, wenn der die Bilder irgendwo zweitverwertet. Dass er es nicht beim Konkurrenzblatt tun kann, ist etwas anderes.

Geändert von christine (13.04.2006 um 12:52 Uhr).
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2006, 14:16   #6
nzmedia
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 51
Renommee-Modifikator: 14 nzmedia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Zweitverwendung Fotos

Dann bleibt mir nur vorzuschlagen, fleißig deine für die Tageszeitung gemachten Bilder ohne jegliche Absprache so teuer wie möglich an die Klinik zu verkaufen. Und ja nix absprechen. Das ist nicht trotzig, im Gegenteil: Ernst gemeint. Bitte.

Geändert von nzmedia (12.04.2006 um 18:43 Uhr).
nzmedia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2006, 17:03   #7
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Zweitverwendung Fotos

nzmedia: Du brauchst weder etwas in meinem Namen vorzuschlagen, noch eingeschnappt zu sein.

Für Apfelsinchen und alle anderen, die sich mit dem Urheberrecht noch nicht so gut auskennen, habe ich ein paar Links von mediafon herausgesucht:

Wie oft darf ich selbst mein Werk nutzen?

Wie oft darf der Vertragspartner mein Werk nutzen?

Nutzungsrechte

Urheberrecht

Ich kann allen nur empfehlen, sich im eigenen Interesse mit diesem Thema besser vertraut zu machen.


Nachtrag: Auch Dein geändertes Posting klingt etwas trotzig, nzmedia. Apfelsinchen bleibt es doch unbenommen, der Redaktion Bescheid zu geben, dass sie diese Fotos nochmals zweitverwertet und (nach der Veröffentlichung im Blatt) auch noch an die Klinik verkauft hat. Wichtig war doch erst einmal, dass sie die Rechtslage kennt, damit die in der Redaktion nicht irgendeinen Unsinn erzählen können.
Ich kenne übrigens keine Lokalredaktion, in der die Fotografen ihre Bilder kostenlos kommerziellen Kunden überlassen. Wieso sollten sie auch? Die müssen schließlich von ihrer Arbeit leben. Das ist natürlich auch eine Frage der Professionalität, Hobby-Fotografen und Hobby-Journalisten reicht es meistens, ihren Namen irgendwo geschrieben zu sehen.

Geändert von christine (13.04.2006 um 12:58 Uhr).
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2006, 14:34   #8
kreien
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: Offenbach
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 kreien wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Zweitverwendung Fotos

Hallo,

als Ergänzung seien noch zwei Details erwähnt: In Zeitschriftenredaktionen verwandelt sich das einmalige schnell in ein ausschließliches Nutzungsrecht für ein Jahr (aber das nur der Vollständigkeit halber, denn das ist hier ja nicht das Thema), sondern es geht ja bei der Ursprungsanfrage um einzelne Auftragsbilder die im Internet zweitverwertet sollen, nicht um einen ganzen Artikel, der woanders eingereicht wird. Daher ist evtl. http://service.verdi.de/tipps_empfeh...ter2-2004_html und dort insbesondere die Bezugnahme auf das Urteil vom OLG Köln (Az.: 6 U 91/03) ganz lesenswert. Wenn ich mich recht entsinne ging es im Streitfall auch noch exakt um einen Geschäftsführer, der sich auf seiner Webseite mit Foto präsentieren wollte.

Bloß, was sollen Urteile und Gesetze die sowas von an der Realität vorbeigehen wie selten etwas. Mit Az.: 6 U 91/03 könnte man quasi als Geschäftsmodell halb Deutschland mit all seinen Internetseiten kriminalisieren und verklagen.

Pragmatische Lösung: Ansprechpartner in der Redaktion aus Höflichkeitsgründen fragen, ob und wann der Geschäftsführer (GF) das Bild haben kann (denn die Redaktion ist ja ein Kunde der Aufträge vergibt und den möchte man nicht verärgern) und danach einfach zum GF hinmailen - honorarfrei als Geschenk. Der Bitte ob man auf der Webseite verlinkt namentlich genannt werden könne, wird in einem angenehmen Gesprächsklima sicherlich gern entsprochen, ggf. auch den Webmaster ansprechen. Wenn später in der Klinik mal Aufträge anstehen wird man sich gerne erinnern. Für freie (Fach-)Journalisten gibt es unzählige Möglichkeiten sich in der Klinik später mal Aufträge einzelner Profs. zu angeln (Proof-Reading, Ghost-Writing, Fotos, Strichzeichnungen etc.).

Im Rahmen der Auftragsvermeidung kann man natürlich auch die Belange der Redaktion völlig ignorieren und den GF der Klinik mit einer saftigen Honorarforderung überziehen. Dabei nicht etwaige juristischen Konsequenzen und Aktenzeichen vergessen. Formaljuristisch hat man dann alles richtig gemacht .

Frohe Ostern wünsche ich.

Gruß
Michael
kreien ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fotos zu Irak Krise unbekannter User (Gast) Tagesgeschehen 7 25.12.2014 10:46
Presserechtliches - Fotos an mehrere Abnehmer verkaufen Hannes Recherchefragen - Investigativ 4 26.05.2005 10:27
agenturen fotos anbieten Steve Recherchefragen - Investigativ 1 21.02.2005 20:51
Copyright bei Fotos? Kat Recherchefragen - Investigativ 11 15.02.2005 13:32
Austausch von Fotos; Bildagenturen unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 17.10.2001 16:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:51 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler