-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Recherchefragen - Investigativ

Recherchefragen - Investigativ In diesem Forum geht es um die journalistische Recherche. Recherchefragen Informationen, Kooperationspartner, alle Themen zur Recherche.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2005, 00:50   #1
Hannes
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 Hannes wird positiv eingeschätzt
Standard Presserechtliches - Fotos an mehrere Abnehmer verkaufen

Hallo zusammen!

Demnächst bin ich für eine größere Veranstaltung akkreditiert, auf der ich Fotos für ein Online-Magazin machen werde. Die dabei entstehenden Fotos werden dem Magazin unentgeltlich und ohne jeglichen Vertrag zur Verfügung gestellt. Nun möchte ich die Fotos zudem noch auf meiner privaten Homepage veröffentlichen, was sicherlich auch kein Problem ist.

Was passiert jedoch, wenn ich die Bilder nicht nur dem Online-Magazin zur Verfügung stelle, sondern auch an andere Magazine weiterverkaufe? Soweit eigentlich kein Problem, da ich die Urheberrechte an den Fotos besitze.

Mich interessiert jetzt, wie es hierbei um das Verhalten des Veranstalters aussieht? Schließlich akkreditierte dieser mich nur für das eine Online-Magazin.


Mit bestem Dank im Voraus,
Hannes
Hannes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 13:54   #2
smart
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.05.2004
Ort: Florenz
Alter: 36
Beiträge: 157
Renommee-Modifikator: 17 smart wird positiv eingeschätzt
Standard

Aber im Online-Magazin sind sie ja auch! Das ist doch die Hauptsache. Sollte also kein Thema sein.
__________________
Herz in Stiefelform? Wir auch!
www.tiamoitalia.de
smart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2005, 22:31   #3
AitschPi
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2004
Alter: 43
Beiträge: 86
Renommee-Modifikator: 16 AitschPi wird positiv eingeschätzt
Standard

Es gibt mehrere Ebenen, die Du beachten musst:

Im Verhältnis zum Veranstalter ist auf dessen Bedingungen zu achten. Viele große Veranstalter bzw. Organisationen (spontan fallen mir bei letzteren z.B. die Formel1 oder die NFL ein) haben komplexe Regelwerke, die die Akkreditierung und die Verwendung der Bilder regeln. Wenn Du jetzt Bilder an einen Privaten zur Veröffentlichung weitergibst, kann es sein, dass die das nicht so nett finden. Aber das muss der Veranstalter auch vorher sagen.

Im Verhältnis zum Hauptauftraggeber ist zu beachten, dass die meist ein Erstverwertungsrecht mit Sperrfrist beanspruchen. Da darf nicht das gleiche Bild an anderer Stelle innerhalb dieser Frist verwqendet werden. Dafür ist auch der Preis dann besser - oder sollte es zumindest. Ist keine alleinige Verwertung vereinbart, dann spricht dort auch nix dagegen.

Du bist der Fotograf. Und soweit Du nur Nutzungsrechte anderen einräumst, bleibst Du auch derjenige mit dem (c)...

AitschPi
AitschPi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2005, 17:56   #4
Andrea
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.05.2004
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 0 Andrea wird positiv eingeschätzt
Standard Fotos von Veranstaltungen

Wie die ganz ganz großen Veranstalter (Formel 1 etc.) das handhaben, weiß ich zwar nicht. Ansonsten mal von der Veranstalterseite und aus meiner persönlichen Erfahrung gesprochen:

Wir werden mit jeder Veröffentlichung glücklicher . (Zumindest wenn es sich nicht um eine negative Berichterstattung handelt...) Je mehr unterschiedliche Medien berichten, umso größer ist die "Zielgruppe", die auf unsere Veranstaltung aufmerksam wird.

Natürlich freue ich mich, wenn ein Journalist bei der Akkreditierung angibt, dass er für mehrere Medien schreibt und wie deren Titel lauten. Das macht es mir leichter, die entsprechenden Berichte später auch zu finden und zu dokumentieren, wie viele Medien mit welcher Leserschaft wir erreicht haben.

Sicherheitshalber würde ich einfach noch mal beim Veranstalter nachhaken.

Ich hoffe, ich konnte Dir damit weiterhelfen!
Andrea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2005, 10:27   #5
AitschPi
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2004
Alter: 43
Beiträge: 86
Renommee-Modifikator: 16 AitschPi wird positiv eingeschätzt
Standard

ok, ist ein Argument.

Die grossen haben das eben nicht mehr nötig und wollen im Gegenteil "nur" Pressearbeit zur kostenlosen PR für sich zulassen. Die haben dann aber auch Angst, das jemand mit "ihrem" Produkt Kohle macht, obwohl die selber lieber die Lizenzen dafür vergeben wollen...

AitschPi
AitschPi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zweitverwendung Fotos Apfelsinchen Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 7 13.04.2006 14:34
agenturen fotos anbieten Steve Recherchefragen - Investigativ 1 21.02.2005 20:51
Copyright bei Fotos? Kat Recherchefragen - Investigativ 11 15.02.2005 13:32
Austausch von Fotos; Bildagenturen unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 17.10.2001 16:23
HILFE!!! Suchen dringend Fotos.... unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 22.03.2001 17:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:42 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler