-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten zum Journalismus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2020, 15:07   #1
waltergate
Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von waltergate
 
Registriert seit: 12.01.2017
Beiträge: 31
Renommee-Modifikator: 4 waltergate wird positiv eingeschätzt
Standard Tintenverbrauch reduzieren

Hallo Leute.
Ich habe eine konkrete Frage an euch. Gibt es jemanden, der viel pro Tag druckt? Ich mache das tagsüber und arbeite mit Designdruck und Text. Gibt es eine Möglichkeit, die Kosten für Druck und Tinte zu optimieren? Ich muss die Verschwendung von Tinte und Papier möglichst gering halten.
__________________
„Watergate hurt; But nothing really ever changed; A teeny bit quieter; But we still play our little games“
waltergate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2020, 09:14   #2
karlakolumna500
Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von karlakolumna500
 
Registriert seit: 12.01.2017
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 4 karlakolumna500 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Tintenverbrauch reduzieren

Hallo!
Es gibt mehrere Lösungen für das Problem. Aber ich denke, die bequemste für diese Situation ist, spezielle Programme zu benutzen, um Tinte zu sparen. Vor der Frage - nein, solche Programme sind auf dem Computer installiert. Daher macht es keinen Sinn, den Drucker zu zerlegen oder zu versuchen, ihn mit spezieller Software "umzuprogrammieren".

In meinem alten Job (wir haben auch eine Menge Pläne ausgedruckt) haben wir ein solches Programm benutzt - https://www.tintencenter.com/tinte-sparen/.
Kurz gesagt, es reduziert die Pixelgröße beim Drucken von Text. Es sieht aus wie ein einfacher Text oder ein Bild, die Leute werden keinen Unterschied bemerken. Aber wenn man ein solches Programm benutzt, verbraucht der Drucker 20% weniger Tinte. Das ist natürlich eine ungefähre Zahl. Aber als wir dieses Programm benutzt haben, mussten wir die Patrone alle 3-4 Wochen nachfüllen. Normalerweise musste sie nach 2 Wochen nachgefüllt werden. Probiere es einfach aus.
__________________
seeeeensationell!

- Karla Kolumna
karlakolumna500 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2020, 20:13   #3
Monih
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.04.2019
Beiträge: 172
Renommee-Modifikator: 3 Monih wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Tintenverbrauch reduzieren

Das sehe ich auch so
Monih ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2020, 20:17   #4
Monih
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.04.2019
Beiträge: 172
Renommee-Modifikator: 3 Monih wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Tintenverbrauch reduzieren

Melde, wenn du was hast

Geändert von Monih (26.10.2020 um 23:39 Uhr).
Monih ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler