-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Tagesgeschehen

Tagesgeschehen Diskutieren Sie hier das Tagesgeschehen. Wie verhalten sich Journalisten zu dem, was gerade passiert.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2003, 02:12   #1
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard BITTE BEACHTEN!!!

Liebe Leute,
ich möchte nochmal darauf Hinweisen, daß dies ein reines journalistisches Fachforum ist. Bitte beachten Sie:

Dies ist ein reines Journalisten-Forum. Nur Journalisten dürfen hier schreiben!.

Weiterhin bitte ich darum, hier zu medienpolitischen Fragen zu diskutieren. Bitte unterlassen Sie politische Allgemeinplätze. Hier geht es um Journalismus in den Zeiten die Krieges, nicht um die allgemeine politische Großwetterlage. Ich bitte auch darum allgemeine religiöse Glaubenbekenntnisse und Gebete andernorts zu publizieren. diese gehören nicht in dieses Forum.

Das die Diskussion mit dem nötigen Ernst, zumindest aber mit einem gewissen Maß an Seriösität, geführt werden sollte, darum bitte ich ebenfalls.

Ich werde die weitere Debatte genauer verfolgen und behalte mir vor auch Beiträge zu löschen, sofern diese sich zu weit vom Thema der Liste entfernen.

Peter Diesler
Moderator Journalismus.com

Liebe Grüsse,
Peter Diesler
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2003, 23:14   #2
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard der grosse zensor hört mit!

und ihr lacht über amerika
hahaha
und auf eurem forum herrscht zensur
hahahahaha
lieber chef beweise , dass in der brd meinungsfreiheit herrscht!
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2003, 12:35   #3
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: der grosse zensor hört mit!

nur mal als anmerkung:
meinungsfreiheit kommt von meinung - manche haben eben keine! ich glaube nicht, dass es hier um die unterdrückung kritischer stimmen geht. ich hatte mich an den forenbetreuer gewandt, weil die diskussion hier einfach nichts mehr mit diskutieren zu tun hatte. meinung ist nicht gleich vulgäre beschimpfung (von wem auch immer).
falls du dich mal über zensur erheitern willst:
bei der csu gibt es ein forum zum irakkrieg - nur darft man da nicht kritisch sein - das streicht der moderater nämlich erbarmungslos. meine zwei kritischen (nicht abfälligen postings) wurden jedenfalls nicht veröffentlicht!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2003, 19:24   #4
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: der grosse zensor hört mit!

Hi,
klar wird hier zensiert. Nämlich gemäss den Rahmenbedingungen dieses Forums. Und die Lauten: Dies ist ein Fachforum für professionelle Berufskollegen. Und nur diese dürfen hier schreiben. Hier geht es um berufliche Fragen und alles nichtprofessionelle fliegt hier raus.

So einfach ist das. Und in diesem Sinne ist Zensur nichts schlechtes, sondern eine Maßnahme zur Steigerung des Diskussionsniveaus.

Peter Diesler
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2003, 01:20   #5
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard Für Peter Diesler

Eine maßnahme zur Steigerung des Diskussionsniveaus - deinen Niveaus.
Aber wenn du nur daran intressiert bist dein Niveau um Dich herum zu haben, dann hast du recht dafür. Nur vergiss nicht, solche leute wie Du haben Al Jasira aus dem Netz genommen.
Ich wünnsch Dir eine fruchtbare Diskussion auf deinem JOURNALISTISCHEN
NIVEAU
MFG
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2003, 01:21   #6
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: der grosse zensor hört mit!

Shy du bist wirklich ein hoffnungsloses Fall
  Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2003, 04:19   #7
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Für Peter Diesler

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel,
aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont!

Respektive erwarte ich in diesem Forum, ebenso wie Peter und all die anderen Journalistenkollegen/innen, ein anderes Diskussionsniveau als beim Barbier um die Ecke. Insofern bleibt für die Zukunft zu wünschen, dass hier niveauvolle(!) und konstruktive Kommunikation, auf welche wir auch in Konfliktsituationen niveauvoll(!) reagieren, stattfindet.

Mit Friedlichen & Freundlichen Grüssen
von Petra
  Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2003, 23:29   #8
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Für Peter Diesler

Lieber Unbekannter,

ich halte den Horizont (oder was auch immer) vom Betreiber hier nicht
für maßgeblich. Viele andere wahrscheinlich auch nicht. Möglicherweise
auch Peter Diesler nicht. Das ist nett.

Ich halte aber Spinner, die einem mit "uaah, Leute wie du haben.." posten für
überflüssig in solchen Foren. Zumindest dann, wenn sich die Mehrzahl (?, Mutmaßung) anders austauschen wollen. Vor allem dann, wenn diese Leute -also auch du - noch nicht mal in der Lage sind, eine Mail-Adresse anzugeben.

Aber vielleicht sorgst du dich ja. Vielleicht kriegt man dich ja auf die Art.

SIE.



Depp (sorry)


Thomas
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Als Festangestellte zusätzlich frei arbeiten - was ist zu beachten? Maddie Freelancer Forum 2 02.04.2011 14:16
Forumsregeln - Bitte beachten admin Pressereisen, Presseeinladungen 0 19.03.2010 02:10
Was sollte man beachten??? unbekannter User (Gast) Public Relations 1 04.07.2004 22:14
Freiberuflich: was muss ich beachten? unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 28.02.2002 12:41
Pauschalistenvertrag - was beachten? unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 11.11.2001 14:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:36 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler