-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2011, 04:57   #1
tombbb
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.06.2011
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 tombbb wird positiv eingeschätzt
Frage für Praktika reisen?

Hallo,

als Student sollte man ja zwischendurch schon einige Praktika im journalistischen Bereich absolvieren, wenn man später in diesem Berufsfeld arbeiten möchte. Jetzt sind ja aber nicht in jeder Universitätsstadt viele Medienunternehmen.

Deshalb meine Frage:
Wie läuft das ab?
Reist man dann in den Ferien zu anderen Städten und wohnt da beispielsweise in den Semesterferien für 6 Wochen in einer Jugendherberge um dort in einem Unternehen ein Praktikum zu machen?
Oder wenn man im Ausland studiert:
Kann oder sollte man dann öfters mal nach Deutschland kommen um hier Praktika zu absolvieren?

Also reist man praktisch immer den Praktikas hinterher, sodass ich vielleicht während eines Studium in 5 verschiedenen Städten quer in Deutschland mal für ein paar Wochen um ein Praktikum zu machen?

Vielen Dank für Antworten
tombbb
tombbb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2011, 12:25   #2
tooobii
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2009
Beiträge: 297
Renommee-Modifikator: 13 tooobii wird positiv eingeschätzt
Standard AW: für Praktika reisen?

Sebastian Christ hat dieses Thema recht schön in seinem Roman aufgeschrieben: "...und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute! Ein Leben als Praktikant" (http://www.amazon.de/w%C3%BCnschen-I...9079626&sr=1-1). Er greift das ständige Umherreisen auf, die flüchtigen Bekanntschaften, die man dabei oft macht, usw.

Und vieles von dem, was du schreibst, tombbb, ist wohl Gang und Gebe. Ich selbst war für meine Praktika bisher nur innerhalb eines Bundeslandes unterwegs - musste mir aber natürlich auch in drei Fällen eine Bleibe in der jeweiligen Stadt suchen (ein anderes konnte ich glücklicherweise bei einem Regionalstudio in meinem Studienort machen).

Zitat:
Reist man dann in den Ferien zu anderen Städten und wohnt da beispielsweise in den Semesterferien für 6 Wochen in einer Jugendherberge um dort in einem Unternehen ein Praktikum zu machen?
Fast. Denn ich habe es wie viele andere gemacht und mir eine Zwischenmiete organisiert. Die findest du z.B. auf www.wg-gesucht.de oder www.studenten-wg.de. Dann ziehst du für sechs Wochen in eine WG ein, in der gerade jemand sein Zimmer untervermietet - etwa wegen der Semesterferien.
tooobii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2011, 13:40   #3
Kirjava
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 16.12.2007
Beiträge: 16
Renommee-Modifikator: 0 Kirjava wird positiv eingeschätzt
Standard AW: für Praktika reisen?

Hallo tombbb,

ich glaube, das ist von Lebenslauf zu Lebenslauf unterschiedlich. Ich habe in einer sehr kleinen Stadt studiert und komme außerdem aus einem ganz kleinen Örtchen. Viele Medienkontakte haben sich da nicht ergeben. Daher war ich für meine Praktika viel unterwegs. U.a. in Berlin, Köln, Düsseldorf und Tel Aviv. Die Frist ging da von 4 Wochen bis drei Monate. Allerdings bin ich auch reisebegeistert. Manch ein Freund hatte mehr Glück, das Reisen hielt sich in Grenzen.

Wie tooobii schon gesagt hat, wenn du reisen musst, versuch es über wg-gesucht.de oder ähnliche, da bekommst du auch schnell Anschluss an Leute aus der jeweiligen Stadt. Wenn du in Jugendherbergen wohnst, triffst du zwar auch viele Leute, aber die sind meistens nach ner Woche wieder weg. Manchmal kann man auch Verwandtenhopping machen

Und wenn du im Ausland studierst, kannst du ja vielleicht auch dort ein Praktikum abstauben.

Zusammenfassung: Reisen ist, meiner Meinung nach, kein Muss, aber die FTD, die Süddeutsche oder die dpa (oder welches Traummedium auch immer) sind eben nicht überall vertreten. Da kommt es auch drauf an, wie hoch du hinaus willst
Kirjava ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 12:53   #4
Miriam86
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2010
Beiträge: 352
Renommee-Modifikator: 13 Miriam86 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: für Praktika reisen?

Zum einen denke ich - wie meine Vorredner auch - dass Reisen für Praktika völlig normal ist. Zum anderen ist es auch erwünscht, Horizont erweitern, neue Leute treffen, sich in neue Themen und Regionen einarbeiten usw.
Ich selbst war für Praktika in Saarbrücken, Berlin, Mainz, Flensburg und München und habe mir wie hier schon geschrieben wurde über studenten-wg und wg-gesucht ein Zimmer zur Zwischenmiete besorgt. Mein eigenes WG-Zimmer hatte ich wenn möglich auch zwischenvermietet, damit die Kosten nicht allzu hoch waren. Letztendlich waren die Kosten trotzdem relativ hoch.
Miriam86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 22:11   #5
EinSchwabe
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 220
Renommee-Modifikator: 12 EinSchwabe wird positiv eingeschätzt
Standard AW: für Praktika reisen?

Wo studierst du denn, tombbb? Du kannst ja auch im Ausland Praktika machen, wenn du dort bist und es sich anbietet.

In einigen Städten gibt es auch Wohnheime, die für kürzere Zeit Appartements vergeben.

edit: sorry, tooobii, da hatte ich mir Mühe gemacht, den Namen exakt zu schreiben und habe dann zuerst den falschen ausgewählt - aber deine Ausführungen helfen tombbb ja vielleicht trotzdem

Geändert von EinSchwabe (28.06.2011 um 02:05 Uhr).
EinSchwabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2011, 01:25   #6
tooobii
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2009
Beiträge: 297
Renommee-Modifikator: 13 tooobii wird positiv eingeschätzt
Standard AW: für Praktika reisen?

Ich studiere in Bayern. Meine Reisen für Praktika bezogen sich auf Aufenthalte in München (wo natürlich viele Medien angesiedelt sind).

Ich bin aber keinesfalls unzufrieden damit, dass ich bisher nur in Bayern unterwegs war. Unter anderem dadurch konnte ich mir ein recht umfangreiches Bayern-Wissen aneignen. Und bei meinen Praktika wurden mir bisher immer freie Mitarbeiten angeboten, so dass ich nun genügend zu tun habe - und erst einmal auf weitere Praktika verzichte und meine Position bei den jeweiligen Medien festige.
tooobii ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reisen nutzen smoof Freelancer Forum 11 08.06.2013 14:25
Wie viele Praktika sind zu viele? Biljana Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 8 29.04.2013 11:35
Wie bringe ich Studium und Praktika unter einen Hut? mika04 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 2 14.04.2009 01:22
Praktika oder lieber frei? julia Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 2 14.11.2007 17:23
Zu viele Praktika? Apfelsinchen Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 3 07.04.2006 15:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:11 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler