-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Recherchefragen - Investigativ

Recherchefragen - Investigativ In diesem Forum geht es um die journalistische Recherche. Recherchefragen Informationen, Kooperationspartner, alle Themen zur Recherche.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2009, 11:54   #1
GibsonLG
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.09.2009
Beiträge: 44
Renommee-Modifikator: 11 GibsonLG wird positiv eingeschätzt
Frage Wissenschaftliche Arbeiten in Artikeln

Hallo,

ich bin zwar selbst Studentin und müsste mir die Frage daher womöglich selbst beantworten können, aber da ich mir nicht sicher bin, frage ich hier mal nach Eurer Meinung.

Wenn ich einen Magazin-Artikel über eine wissenschaftliche Arbeit (z.B. eine Dissertation) schreibe, die nicht ohne weiteres im Buchhandel erhältlich ist, sondern z.B. nur in wissenschaftlichen Bibliotheken oder im Internet mit einer entsprechenden Benutzerkennung, darf ich dann überhaupt über eine solche Arbeit schreiben, ohne den Verfasser gefragt zu haben?
Ich meine nicht öffentlich zugängliche Arbeiten, die man auch als Buch überall kaufen kann, sondern z.B. Abschlussarbeiten, die man nur an der Uni, an der sie verfasst wurden, einsehen kann. Alle öffentlichen Arbeiten sehe ich als zitierfähig an, ohne das man mit dem Verfasser Rücksprache hält.

Was meint Ihr dazu?

Grüße
GibsonLG
GibsonLG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2009, 02:04   #2
superloony
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 113
Renommee-Modifikator: 13 superloony wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Wissenschaftliche Arbeiten in Artikeln

Das klingt nach einer Diss im Selbstverlag. Wenn sie in Bibliotheken der Öffentlichkeit zugänglich ist, also auch in wissenschaftlichen, dann darf man meiner Einschätzung nach auch darüber schreiben.
superloony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 17:29   #3
GibsonLG
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.09.2009
Beiträge: 44
Renommee-Modifikator: 11 GibsonLG wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Wissenschaftliche Arbeiten in Artikeln

Hallo Superloony,

danke für Deine Einschätzung. Ich denke auch, dass man prinzipiell darüber schreiben darf. Sicher bin ich mir da allerdings nicht. Weiß jemand, was einem da schlimmstenfalls rechtlich passieren kann, wenn man es nicht ohne Erlaubnis darf?

Grüße
GibsonLG
GibsonLG ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein persönlicher Bericht: Was nun? Ausbildung, Studium, Arbeiten und jetzt doch Volo? Athene Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 33 21.08.2012 00:30
atrain GmbH sucht freie MitarbeiterInnen für konzeptionelle Arbeiten atrain GmbH Job-Angebote: 0 04.04.2011 11:39
Journalist wird gezwungen umsonst zu arbeiten! unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 14.09.2002 13:51
Journalist wird gezwungen umsonst zu arbeiten! unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 14.09.2002 13:49
Journalist wird gezwungen umsonst zu arbeiten! unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 14.09.2002 13:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler