-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2011, 23:28   #1
el daniel
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 el daniel wird positiv eingeschätzt
Standard Arbeitsproben - wie anhängen ?

Hallo,

ich habe jetzt mein erstes "journalistisches" Praktikum hinter mir und fleißig Arbeitsproben gesammelt. Meine Frage ist: Wie füge ich jetzt ein paar Arbeitsproben meiner Bewerbung bei ? Einscannen und als .pdf schicken ? Paar Artikel sind auch online verfügbar. Link schicken ? Originale hinschicken ? Kopien ? Durfe sogar zwei Mal den Aufmacher schreiben, daher wäre es ja schon gut, wenn man eigentlich vollseitige Kopien macht, oder ? Damit der/diejenige dann natürlich sieht..."Oh guck mal, erstes Praktikum, "nur" sechs Wochen und schon zwei Mal den Aufmacher für die Zeitung geschrieben." (Ok, zwar nur Lokalteil, aber immerhin (; )

Grüße
el daniel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 08:43   #2
osa
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 32
Renommee-Modifikator: 10 osa wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Arbeitsproben - wie anhängen ?

Es kommt doch immer darauf an, wie du deine Unterlagen verschicken willst. Links würde ich nicht mitsenden, schaut sich sowieso niemand an - Mehraufwand.

Ich für meinen Teil verschicke nur die einzelnen Artikel. Einige habe ich aus dem online Archiv entnommen, andere eingescannt, so kann ich jederzeit auf sie zrückgreifen und die Texte entweder ausdrucken oder in pdfs umwandeln.

Eine ganze Seite würde ich nicht mitschicken. Bei einer Online Bewerbung ist das sicherlich eher möglich, aber postalisch müsstest du sie auf ein A4 Format minimieren und das wird ganz schön anstrengend zum lesen. Abgesehen davon ist so etwas nur dann zu empfehlen, wenn du die Seite gebaut oder mehr als 80 Prozent der Texte von dir sind.

Meine Unterlagen sind folgendermaßen gegliedert:
Postalisch: dreigeteilte Bewerbungsmappe: Anschreiben vorne drauf, dann auf S. 1 der Lebenslauf, innen auf der linken Seite die Zeugnisse, rechts die Arbeitsproben. Ob das nun die ideale Gestaltung ist, sei dahin gestellt.
Online: Anschreiben meistens als extra Datei (Anhang 1), dann ein Ordner mit Unterlagen (Anhang 2), ein pdf mit allen Zeugnissen, ein pdf mit den mitgesendeten Texten.
Es ist bestimmt gut, dass du schon zwei Aufmacher schreiben durftest, aber bewerte die nicht über. Schau, dass du für die nächste Bewerbung deine besten Texte verwendest.

Achso: und keine Originale schicken

Geändert von osa (27.01.2011 um 08:56 Uhr). Grund: gefällt mir besser so
osa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 09:02   #3
Shalyn
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 10 Shalyn wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Arbeitsproben - wie anhängen ?

Ich hänge meine Texte mittlerweile als Text an die PDF an. In PDF gewandelte Grafiken sind meist zu groß und/oder sehen furchtbar aus - vor allem, wenn da noch gedruckt wird. Bewertet wirst du nach deinen Schreibfähigkeiten. Und wenn ein Text eine bestimmte Länge hat ist offensichtlich, dass es wohl ein Aufmacher war.
Shalyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 10:13   #4
osa
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 32
Renommee-Modifikator: 10 osa wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Arbeitsproben - wie anhängen ?

Gut, das pdf Problem hatte ich auch. Textdatei war 25 MB groß und das pdf 27 MB. Schien mir beides zu viel für eine Bewerbungsmail.
Wenn man die Qualität ein bisschen reduziert und rumbastelt, bekommt man die Texte schon kleiner, die Grafiken und auch die Schrift sieht bei mir dennoch vernünftig aus. Derzeit ist meine Mappe etwa 5 MB groß. Ich denke, so viel muss sein.

Was haltet ihr eigentlich von zip Dateien?
osa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 10:15   #5
osa
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 32
Renommee-Modifikator: 10 osa wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Arbeitsproben - wie anhängen ?

...auch die gedruckte pdf Variante schaut passabel aus...
osa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 10:22   #6
julia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 491
Renommee-Modifikator: 19 julia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Arbeitsproben - wie anhängen ?

25 MB? Wieviel hast du mitgeschickt? Oder als .rar, so das geht?

Wenn du noch Kontakt zur REdaktion hast: Suche ein paar gute Texte (Stilformen- und Themenvielfalt) aus und bitte die, dir diese als pdf zu schicken - die sind dann i.d.R. nicht mal 1 MB groß
(Beispiel: Ich hab bei meinen Arbeitsproben 3 oder 4 von ner Lokalzeitung dabei, Datei hat 400 kb, weil direkt aus dem System)
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 11:44   #7
osa
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 32
Renommee-Modifikator: 10 osa wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Arbeitsproben - wie anhängen ?

Zitat:
Zitat von julia Beitrag anzeigen
25 MB? Wieviel hast du mitgeschickt? Oder als .rar, so das geht?

Ich hab wirklich keine Ahnung, was da los war. Bin selbst total überrascht gewesen, dass das Ding auf einmal so groß gewesen ist und hab dann gebastelt, damit die Mappe wieder kleiner wird.
War halt eine Zeitungsseite (Thema des Tages, komplett von mir verfasst) plus noch 2, 3 weitere Artikel. Also nicht wirklich viele Proben...
osa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 12:30   #8
MicaHache
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2009
Beiträge: 43
Renommee-Modifikator: 11 MicaHache wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Arbeitsproben - wie anhängen ?

Zitat:
Zitat von osa Beitrag anzeigen
Ich hab wirklich keine Ahnung, was da los war. Bin selbst total überrascht gewesen, dass das Ding auf einmal so groß gewesen ist und hab dann gebastelt, damit die Mappe wieder kleiner wird.
War halt eine Zeitungsseite (Thema des Tages, komplett von mir verfasst) plus noch 2, 3 weitere Artikel. Also nicht wirklich viele Proben...
Welche Einstellung hast Du für die Erstellung der PDF-Dateien verwendet? Je nach Einstellung fallen die sehr unterschiedlich groß aus.
MicaHache ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2011, 17:41   #9
tooobii
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2009
Beiträge: 297
Renommee-Modifikator: 13 tooobii wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Arbeitsproben - wie anhängen ?

Zitat:
Zitat von osa Beitrag anzeigen
Was haltet ihr eigentlich von zip Dateien?
Nichts. Erstens entsteht für den Empfänger mehr Aufwand - er muss die Datei ersteinmal entpacken.

Zweitens nehmen manche Medien gar keine Archive an. Zitat dpa:
Zitat:
Wir nehmen keine Archivdateien (z.B. ZIP, RAR, ARJ) und keine EXE-Dateien entgegen.
Wenn ich mich online bewerbe (sofern es möglich ist, bevorzuge ich noch immer die schriftliche Bewerbung mit Mappe), dann hänge ich alle Dateien zu einem PDF zusammen.

Mittlerweile hat doch nahezu jede Zeitung eine Epaper-Ausgabe. Da sollte es für euch kaum ein Problem sein, während eures Praktikums an die Artikel als Einzel-PDF zu kommen. Oder ggf. als freier Mitarbeiter beim Redaktionssekretariat nach der Datei zu fragen.

Zur Größe der PDF-Dateien: Ihr müsst aufpassen, dass diese tatsächlich auch als Text dargestellt werden. Durch manche Konvertierungsprozesse wird der bloße Text nämlich zum Bild gemacht, was dann die Dateigrpße erklärt. Die automatischen PDF-Generatoren vieler Epaper-Ausgaben oder der Redaktionssysteme komprimieren die Dateien aber in der Regel auf eine allgemeinverträgliche Größe.
tooobii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2013, 19:20   #10
EinSchwabe
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 220
Renommee-Modifikator: 12 EinSchwabe wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Arbeitsproben - wie anhängen ?

Ich habe eine Frage: Ich kann bei einer Bewerbung Dateien nur bis zu einer Größe von 20,48 MB anhängen und muss ein Video mitsenden, das bis zu zwei Minuten dauert.
Ich wollte anfangen, einen Beitrag zu schneiden, aber habe mir nun einmal die Größe meiner Videokamera-Aufnahmen angesehen (mit normalen Einstellungen, ist auch keine besonders gute Kamera). Eine aufgenommene Szene mit rund 10 Sekunden hat schon etwa 22 MB. Ist das normal? Wie kriege ich die Dateien, wenn ich sie alle zusammengeschnitten habe, denn auf die Größe, die ich brauche? Eine gesprocTonaufnahme - ohne Musik - muss ja auch noch dazu.
Ist das technisch überhaupt machbar?
EinSchwabe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitsproben Sophie26 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 2 28.12.2011 13:16
Arbeitsproben bei online veröffentlichten Artikeln Nagrach Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 3 23.08.2010 15:51
Arbeitsproben und so weiter Lailah Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 2 18.11.2009 15:00
Arbeitsproben Unternehmenskommunikation luciana Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 09.08.2008 18:12
Volo beim TV ohne Arbeitsproben auf Bild-/Tonträgern? karla-kolumna Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 15 25.05.2007 23:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:00 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler