-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.12.2012, 17:35   #31
gartenhäuschen
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 0 gartenhäuschen wird positiv eingeschätzt
Lächeln AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Ich habe mich jetzt nicht nochmal in das Bewerbungsprozedere eingearbeitet, aber ich vermute da steht nix von tabellarisch . Dann kannst du dich auch darauf verlassen, keiner erwartet (oder freut sich über) zusätzliche Videos, Tabellen, Arbeitsproben oder sonstiges, das dort nicht angegeben ist.
gartenhäuschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2012, 18:05   #32
Joe46
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 8 Joe46 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Das musst du bestimmt nicht anhängen. Das Wichtigste soll ja im ausformulierten Ding drinstehen.
Joe46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2012, 18:29   #33
sabrinchen-sam
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 01.08.2012
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 8 sabrinchen-sam wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

danke euch !!! dann schauen wir mal, wie es läuft.
sabrinchen-sam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 07:57   #34
EinSchwabe
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 220
Renommee-Modifikator: 12 EinSchwabe wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Danke für eure Einblicke, DJSler.
Ihr schreibt, man lerne sehr viel an der DJS. Das bezweifelt wohl niemand. Aber denkt ihr denn auch, dass man mehr lernt als bei einem normalen Volontariat? Ich würde denken, dass man bei einem Volontariat mindestens genausoviel lernt.
Der Nachteil an Volontariaten ist sicher, dass man dort viel mehr auf ein bestimmtes Medium fixiert ist und keine trimediale Ausbildung hat. Wobei ich denke, dass eine größere Spezialisierung durch ein Volo auch seine Vorteile hat.
EinSchwabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 14:20   #35
Joe46
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 8 Joe46 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Kann ich mir kaum vorstellen. Du kriegst ja jeden Tag Feedback, Kritik, Anregungen, neun Monate lang. Quasi ein neunmonatiges Intensiv-Seminar. Wüsste nicht, wie eine Redaktion ihre Volos im Tagesgeschäft derart intensiv betreuen kann. Natürlich produzierst du an der DJS nur zu Übungszecken, unter Laborbedingungen quasi, vieles wandert in die Mülltonne. Aber das echte Redaktionsleben lernst du ja anschließend in den Praktika kennen. Da kannst du dich dann auch auf ein Medium spezialisieren.
Joe46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 17:06   #36
gartenhäuschen
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 0 gartenhäuschen wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Ich glaube, du lernst halt andere Dinge. Im Volo tauchst du ganz in ein bestimmtes Medienprodukt ein: Du lernst die Denke des Verlags, du lernst, Themen zielgruppenorientiert zu suchen und umzusetzen. An der DJS hast du das nicht. Im Praktikum schon, klar, aber ein Volo ist schon nochmal was anderes. Einem Volontär fällt es sicher in einigen Fällen leichter, ein perfekt auf das Medium zugeschnittene Thema zu servieren.
An der DJS lernst du neben den Basics, auch mal anders zu denken, Verrücktes auszuprobieren, das du in der Art in den meisten Volos nicht dürftest (denn da sollst du ja verkaufsorientiert arbeiten).
Ich bin eher ein kreativer Mensch, ich will alles austesten und schätze das deshalb sehr. Wir arbeiten sehr sehr eigenständig an der DJS, du lernst innerhalb von wenigen Tagen manchmal Dinge, die du dir vorher nie zugetraut hättest. Ich glaube an der Journalistenschule ist vieles stärker als im Volo von dir selbst abhängig. Du kannst sehr viel machen, wenn du dich reinhängst, du bist sehr stark für dich selbst verantwortlich.
Was du wirklich sehr gut lernst ist, andere zu kritisieren und Kritik anzunehmen. Ich wurde an der Schule immer viel härter (zurecht) kritisiert (und zwar insbesondere von den Mitschülern) als in Redaktionen. Du wirst selbstkritisch und das tut deiner Arbeit meiner Meinung nach gut. Diese auch von Joe angesprochene Feedbackkultur hast du in dem Ausmaß im Volo sicher nicht. Andererseits wirst du durch dieses Klassending auch zum totalen Teamplayer. Von meinen Mitschülern hab ich sicher mindestens soviel gelernt wie von den Dozenten. So viele tolle Menschen auf einem Haufen hab ich auf jeden Fall nirgendwo sonst bisher getroffen.

Geändert von gartenhäuschen (01.01.2013 um 17:14 Uhr).
gartenhäuschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 14:42   #37
Martschi
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 136
Renommee-Modifikator: 11 Martschi wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Was ist denn wichtig für den ausformulierten Lebenslauf?
Martschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 15:01   #38
gartenhäuschen
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 0 gartenhäuschen wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Genau das, was du wichtig findest. Die ausformulierten Lebensläufe waren bei uns so unterschiedlich wie die Schüler selbst. Meiner war eher etwas schräg und mit random facts gespickt, bei anderen war er glaub ich ziemlich konservativ. Der Lebenslauf dient vor allem als Gesprächsgrundlage beim Jurygespräch (zumindest war das bei mir so).
gartenhäuschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 15:28   #39
Martschi
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 136
Renommee-Modifikator: 11 Martschi wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Wo fängt man denn da am besten an? Mit der Motivation? Mit der Geburt? Mit dem "letzten Essen"? Finde das unheimlich schwierig...
Martschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2013, 15:57   #40
gartenhäuschen
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 0 gartenhäuschen wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Ich hab gerade mal bei mir reingeschaut: Bin damals einfach mit nem Standardsatz eingestiegen und hab mich kurz vorgestellt. Geht sicher noch schöner. Einfach runterschreiben, nicht soviel nachdenken. Den Anfang kann man ja auch am Ende nochmal neu schreiben. Was du genau schreibst, musst du irgendwie selbst entscheiden. Das kriegst du aber hin
gartenhäuschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2013, 11:41   #41
JaFio
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2013
Beiträge: 7
Renommee-Modifikator: 0 JaFio wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Hallo zusammen!

Dieses Jahr versuche ich es auch!

Ich arbeite gerade an meinen "nicht tabellarisch abgefassten Lebenslauf" und an den Rechercheweg.

Ich hätte einige Fragen (am besten für die DJSler aber auch für alle andere, die eine Ahnung haben):

-Rechercheweg und Quellen: wie soll ich das formulieren? Stichpunktartig? Oder im Fließtext? Soll ich erwähnen, wie ich genau auf die Person/die Story gekommen bin?

-Reportage: Nirgendswo steht´s, ob ich mein Name aufschreiben sollte. Ich gehe davon aus, dass der Name aufgeschrieben sein muss, weil es die Angabe gibt "Bitte stellen Sie sich beim Schreiben vor, Sie würden Ihre Reportage einer Zeitung...anbieten". Stimmt´s`? Und sind es dann 5000 Zeichen Länge MIT Titel und Name?

Danke und viel Glück an alle!
JaFio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2013, 15:55   #42
gartenhäuschen
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 0 gartenhäuschen wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Hallo JaFio,

zu dem formalen Zeug (ohne Gewähr, ist halt schon zwei Jahre her): Bei mir damals mit Name versehen.

Zeichenangaben beziehen sich üblicherweise auf den Text ohne Überschrift.

Rechercheweg: So knapp wie möglich, ich hab damals 15 Normalo-Word-Zeilen geschrieben. Schon angeben, wie du an den Protagonisten gekommen bist (ist auch nicht schlimm, wenn das durch persönliche Kontakte war, oder so). Dann Telefonnummern und co. Ich hatte auch einen Typen dabei (war damals aufm Flohmarkt und hatte mehrere Protagoniste), der weder Telefonnummer noch echten Namen noch sonstwas herausrücken wollte. Das hat aber offensichtlich niemanden gestört, also wegen sowas auch keine Panikattacke kriegen. Sie wollen nur sehen, dass die Story echt ist.

Viel Glück
gartenhäuschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2013, 17:07   #43
JaFio
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2013
Beiträge: 7
Renommee-Modifikator: 0 JaFio wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Danke Gartenhäuschen (schöner Name )!

neue Frage zum Lebenslauf: Ist es wichtig zu erwähnen, wieso man sich ausgerechnet für die DJS entschieden hat?
Ich würde das schon machen, aber alles auf eine DIN A4 Seite zusammenzufassen (plus Bild in der oberen Ecke) ist schon eine Herausforderung.
Ich habe jetzt schon eine Seite geschrieben und nur eine bzw. zwei Zeilen für die Bewerbung an die DJS benutzt.

Wieder zum Rechercheweg: Hast du das damals also stichpunktartig gemacht?

Ich bin mir sicher, wir Bewerber machen uns ein Kopf wegen Dingen, die dann gar nicht so wichtig sind , aber nachfragen ist immer am besten...
JaFio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2013, 20:45   #44
gartenhäuschen
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 19
Renommee-Modifikator: 0 gartenhäuschen wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Hallo,

ja, ich hab mir damals auch tausend Sorgen gemacht und den ganzen Tag in diesem Forum abgehangen, um mich von anderen verrückt machen zu lassen. Deshalb dachte ich, ich schau mal hier vorbei und versuche die Panik etwas zu lindern.
Also: Falsch kannst du sowieso schonmal nichts machen. Du bewirbst dich für die Kompaktklasse?
Wenn rauskommt, warum du Journalist werden willst, ist das gut, du musst keine seitenlange DJS-Lobeshymne erschaffen, denn das ist ja immer noch ein Lebenslauf und kein Motivationsschreiben (meine Privatmeinung). Falls Master stehen die Profs schon drauf, dass ein paar Unisätze drinstehen.
Ich hab den Rechercheweg ausgeschrieben, weil leserfreundlicher. Man kann das aber sich auch alles ganz anders/besser machen als ich damals (nur als Hinweis, das wisst ihr sicher eigentlich auch so )

Geändert von gartenhäuschen (03.01.2013 um 23:27 Uhr).
gartenhäuschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 16:56   #45
asder
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 35
Renommee-Modifikator: 7 asder wird positiv eingeschätzt
Standard AW: DJS 52. Lehrredaktion - Wer probiert's dieses Jahr?

Ich bewerbe mich auch gerade. Reportage, Lebenslauf etc. sind jetzt soweit fertig. Kann mich schwer selbst einschätzen, aber ist ja auch keine Schande, wenn man die zweite Runde nicht erreicht. Wollte es auf jeden Fall mal versuchen. In Hamburg wurde ich in der ersten Runde gleich einmal ausgesiebt. Bin im Januar mit meinem Bachelor (KoWi) fertig und überlege jetzt, ob ich sich die Bewerbung für ein Volontariat damit überhaupt schon lohnt. Bei den Großen der Branche geht unter Master wohl kaum was. Mal sehen.
asder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DJS 51. Lehrredaktion - Wer bewirbt sich ? Davidoff Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 101 20.06.2012 15:09
DJS - 50. Lehrredaktion. Wer bewirbt sich? AufGutGlück Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 168 20.05.2011 21:28
DJS München - Wer von euch war dieses Jahr dabei? DanielR Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 58 01.05.2008 19:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:42 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler