-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2008, 19:17   #1
Heinz
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 Heinz wird positiv eingeschätzt
Standard Volontariat bei Lokalsender oder freie Mitarbeit beim BR?

Habe gewissermaßen ein Luxusproblem:
Schreibe gerade noch Diplomarbeit (Sport, Medien und Kommunikation) und könnte zum 1. September ein Volontariat bei einem bayerischen Lokalsender anfangen. Habe bei diesem Sender bereits seit 4 Jahren Redaktions- und Moderationserfahrung als freier Mitarbeiter. Nebenher habe ich als freier für Radio NRW und die BLR gearbeitet. Im Volo könnte ich viel eigenverantwortlich arbeiten, wäre für Sport zuständig, Bezahlung allerdings mit 750€ Brutto im ersten Jahr ehr mau, sogar deutlich weniger als ich bislang als freier verdient habe.

Auf der anderen Seite hätte ich das Angebot als freier Mitarbeiter für den BR zu arbeiten und beim BR noch eine Hospitanz zu absolvieren. Das würde mir zumindest die Chance auf das erträumte Volo beim BR offen halten.
Ohne Hospitanz habe ich ja offenbar keine Chance auf ein Volo beim BR.

Was also tun?

Das sichere Volo mitnehmen, Volos liegen schließlich nicht auf der Straße, oder bringt mir eventuell freie Mitarbeit beim BR sogar mehr als ein Volo bei einem Lokalen Sender, bei dem ich ohnehin schon seit 4 Jahren arbeite und vermutlich nicht mehr soooo viel dazulerne? Wie angesehen ist das Volo bei einem Lokalsender im Vergleich?

Bin momentan unvorstellbar hin- und hergerissen und bin für jeden Tipp dankbar!
Heinz

Geändert von Heinz (22.07.2008 um 19:41 Uhr).
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2008, 22:30   #2
Ummiflummi
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.2006
Beiträge: 53
Renommee-Modifikator: 14 Ummiflummi wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volontariat bei Lokalsender oder freie Mitarbeit beim BR?

Hmmmmm, schwierig.
Mal unabhängig vom Geld (das in Bayern nicht besonders viel gezahlt wird, ist ja mittlerweile bekannt ) ist es viel wichtiger, was du genau in deinem Volontariat machst.
Machst du im Prinzip das, was du jetzt auch schon machst, oder durchläufst du alle Stationen, gibts Seminare, Sprechtraining, Weiterbildungsmöglichkeiten, kann man auch mal Praktika in anderen Medien machen...etc? Die billige Arbeitskraft bist du immer, aber zur völligen Ausbeutung ist es sonst nicht mehr weit.
Natürlich steht das ÖR-Volo immer noch ganz oben auf der Wunschliste und sieht auch schick im Lebenslauf aus.
Es gibt aber auch genug Leute, die bei ner kleinen Lokalstation angefangen haben und aus denen ist trotzdem was geworden.
Also die Frage, was da eher angesehen ist, kann man nicht so einfach beantworten. Volldepp bleibt Volldepp, egal ob mit ÖR- oder Privatradio-Volo. Wenn du was drauf hast, ist es egal, was für ein Volo du machst.
Lange Rede, kurzer Sinn: wenn dein Lokalsender auch Wert auf Ausbildung legt, dir auch mal auf die Finger schaut (ich weiß, ist schwer wenn man schon seit 4 Jahren dabei ist und das Prozedere kennt, aber das bringts. Du glaubst nicht, wie schnell sich Fehler einschleichen und dann hast du Probleme, wenns nach dem Volo weitergehen soll.....ich kenn genug Beispiele), wenn du für immer beim Sport bleiben willst, dann machs.
Wie du schon richtig erkannt hast, die Dinger liegen nicht auf der Straße. Und es gibt durchaus Volos bei Lokalstationen, die die Bezeichnung auch verdienen (ich sag nur NRW).
Wenn du aber schon selber sagst, dass du da wahrscheinlich nix lernen wirst, dann würde ich eher zum BR tendieren und mich vielleicht weiter umschauen.
Ich weiß, ist einfach zu sagen wenn man schon ein Volo hat wie ich, aber ein Volontariat ist nun mal eine Ausbildung.
Ich hab auch jahrelang als Freie gearbeitet, sei es ÖR oder Privat, und ich dachte, ich kann ALLES.
Im Volo (übrigens in NRW) hab ich dann gemerkt: nee, du kannst eben noch nicht alles.
Die Entscheidung kann dir aber keiner abnehmen.

Grüße
Ummi
Ummiflummi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2012, 00:23   #3
Anja1001
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2011
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 0 Anja1001 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volontariat bei Lokalsender oder freie Mitarbeit beim BR?

Hallo, da schließe ich gleich mal eine andere Frage an: Ich habe schon eine Hospitanz beim BR gemacht (allerdings Multimedia-Bereich und nicht in München) und auch schon erste Hörfunk- und TV-Erfahrungen in Form von weiteren Praktika. Wie kommt man denn zu einer freien Mitarbeit beim BR? Einfach bewerben? Ist es von Vorteil, wenn man dafür eine freie Mitarbeit bei den BLR vorweisen kann?
Über Tipps würde ich mich sehr freuen.

Herzliche Grüße von
Anja


Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Habe gewissermaßen ein Luxusproblem:
Schreibe gerade noch Diplomarbeit (Sport, Medien und Kommunikation) und könnte zum 1. September ein Volontariat bei einem bayerischen Lokalsender anfangen. Habe bei diesem Sender bereits seit 4 Jahren Redaktions- und Moderationserfahrung als freier Mitarbeiter. Nebenher habe ich als freier für Radio NRW und die BLR gearbeitet. Im Volo könnte ich viel eigenverantwortlich arbeiten, wäre für Sport zuständig, Bezahlung allerdings mit 750€ Brutto im ersten Jahr ehr mau, sogar deutlich weniger als ich bislang als freier verdient habe.

Auf der anderen Seite hätte ich das Angebot als freier Mitarbeiter für den BR zu arbeiten und beim BR noch eine Hospitanz zu absolvieren. Das würde mir zumindest die Chance auf das erträumte Volo beim BR offen halten.
Ohne Hospitanz habe ich ja offenbar keine Chance auf ein Volo beim BR.

Was also tun?

Das sichere Volo mitnehmen, Volos liegen schließlich nicht auf der Straße, oder bringt mir eventuell freie Mitarbeit beim BR sogar mehr als ein Volo bei einem Lokalen Sender, bei dem ich ohnehin schon seit 4 Jahren arbeite und vermutlich nicht mehr soooo viel dazulerne? Wie angesehen ist das Volo bei einem Lokalsender im Vergleich?

Bin momentan unvorstellbar hin- und hergerissen und bin für jeden Tipp dankbar!
Heinz
Anja1001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2012, 01:12   #4
EinSchwabe
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 220
Renommee-Modifikator: 12 EinSchwabe wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volontariat bei Lokalsender oder freie Mitarbeit beim BR?

Wenn du beim Volo nichts dazulernst, solltest du das auch nicht machen. Erfahrung kannst du ja auch durch deine freie Mitarbeit belegen, dafür brauchst du kein "zweitklassiges" Volo. Aber wie gut das Volo ist, kannst du nur selber wissen, wir kennen ja nicht mal den Sender etc.
Was meinst du denn mit freier Mitarbeit beim BR? Feste freie Mitarbeit als Pauschalist? Oder dass du bei guten Themen einfach mal auch denen etwas anbieten kannst? Eine feste freie Mitarbeit wäre denke ich besser als das Volo beim Lokalsender.

Hast du dich denn mal bei anderen Sendern beworben?
EinSchwabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2015, 14:26   #5
Lula93
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.11.2011
Beiträge: 64
Renommee-Modifikator: 9 Lula93 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volontariat bei Lokalsender oder freie Mitarbeit beim BR?

Zitat:
Zitat von Anja1001 Beitrag anzeigen
Wie kommt man denn zu einer freien Mitarbeit beim BR? Einfach bewerben?
Das würde mich auch interessieren

Hat da jemand Tipps und/oder Erfahrungen?
__________________
Keep your feet on the ground
When your head's in the clouds.
Lula93 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo in Hamburg/Berlin Praktikum machen für spätere freie Mitarbeit Veereenaa Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 3 09.02.2007 16:35
Wie kommt Anfängerin an freie Mitarbeit? Sabbrina Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 11 30.08.2006 12:56
Freie Mitarbeit bei 2 Tageszeitungen? brina79 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 2 07.04.2006 14:52
Suche Volontariat oder freie Mitarbeit unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 15.07.2001 20:48
freie Mitarbeit, Redakteur, Volontariat unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 1 09.07.2001 14:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:37 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler