-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2006, 17:45   #1
mädl mit witz
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2006
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 mädl mit witz wird positiv eingeschätzt
Standard wie recherchiert man lokal?

Hallo alle miteinander,

ich habe den boch bei den hörnern.. ihr wisst schon, jedenfalls bin ich von jetzt an freie mitarbeiterin der lokalen zeitung meines heimatgebiets.
nun möchte meinen ersten artikel schreiben. doch:
wie schreibe ich meinen ersten artikel. auf themensuche habe ich mich schon begeben, habe verschiedene veranstaltungen gefunden.

aber wie recherchiere ich dazu? wie macht ihr das? geht ihr einfach mit hin und sagt, dass ich gern darüber berichten wollt, und fragt, ob sie euch einige fragen beantworten? oder ruft ich nur die veranstalter an und fragt, was ihr fragen wollt? und überhaupt, muss man die veranstalter um erlaubnis bitten, wenn man über ihre veranstaltung schreiben möchte?

ich danke euch für eure antworten.
liebe grüße, stefanie
mädl mit witz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2006, 18:44   #2
Apfelsinchen
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.11.2004
Beiträge: 65
Renommee-Modifikator: 16 Apfelsinchen wird positiv eingeschätzt
Standard AW: wie recherchiert man lokal?

Bei Lokalzeitungen kenn ich das eigentlich nur so, dass man von der Redaktion Termine bekommt bzw. angeboten bekommt zu denen man dann hingehen soll/kann. Da hast du selber dann nichts mit zu tun. Hängt dann eben nur davon ab, ob du Zeit hast.
Anders ist das, wenn man eigene Geschichten machen will. Also, irgendwelche Dinge, die nicht bei der Redaktion als Termin angemeldet werden. Solche Ideen werden bei uns auch immer sehr gerne genommen. Auf diese Themen stößt man dann entweder durch persönliche Kontakte bzw. über Hörensagen oder vielleicht bei anderen Terminen oder man sucht interessante Dinge im Internet oder in den gelben Seiten oder wo auch immer.
Aber vielleicht ist das in anderen Lokalredaktionen auch anders!? Keine Ahnung, ich kann nur aus meiner bisherigen Erfahrung sprechen. Wie groß ist denn die Lokalredaktion bzw. die Stadt?
Apfelsinchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2006, 20:00   #3
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 22 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: wie recherchiert man lokal?

Hallo! Ich kenne das bei Terminen meistens auch nur so, dass man hingeschickt wird. (Meistens ohne viele Infos im Voraus. Man muss dann einfach vor Ort nachfragen.)
Du kannst aber sicher auch Termine vorschlagen. Das würde ich aber dann, wie bei anderen Themen auch, vorher mit der Redaktion absprechen. Ich habe besonders bei Konzerten immer gefragt, ob der Artikel auch veröffentlicht wird, bevor ich Pressekarten reserviert habe.
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2006, 15:39   #4
Leeenaaa
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Leeenaaa
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 115
Renommee-Modifikator: 16 Leeenaaa wird positiv eingeschätzt
Standard AW: wie recherchiert man lokal?

Also, ich habe auch schon Artikel gemacht, die ohne Termin vorher waren. Aber: Du musst das natürlich mit der Redaktion vorher absprechen, schließlich sollen die deinen Artikel ja drucken und wenn das Thema, dass du total spannend findest, schon drei mal gelaufen ist, werden die das eben nicht drucken.
Als erstes brauchst du also ein Thema. Dann musst du abklären, ob es "interessant" ist, dieses Thema und dann suchst du dir Ansprechpartner. Manchmal ist das schon gegeben; wenn du etwa ein Portrait schreibst oder ein Konzert besprichst. Experte ist sogesehen jeder - man muss nur den passenden zum Thema finden. Das kann bei einem schulischen Thema auch ein Fünftklässler sein; bei Nachbarschaftsproblem auch Frau Schmitz von nebenan. Da ist ein bischen Phantasie gefragt.

Und dann würde ich noch Nomen großschreiben und Fragezeichen benutzen...
Leeenaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2006, 17:50   #5
sventheman
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 07.02.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 28
Renommee-Modifikator: 14 sventheman wird positiv eingeschätzt
Standard AW: wie recherchiert man lokal?

Moin, Stefanie.

Ich will mich ja nicht unbeliebt machen, und natürlich dient dieses Forum der Orientierung durch erfahrenere Kollegen. Aber im Großen und Ganzen habe ich mich bei Deiner Frage gefragt, wie Du überhaupt an den Posten als Freie gekommen bist. Liest sich so, als wenn Du niemals ein Praktikum gemacht hättest. Dann würde sich die Frage eigentlich erübrigen.

Natürlich ist Themenfindung nicht einfach. Und natürlich ist Höflichkeit immer eine gute journalistische Eigenschaft. Aber wenn Du die Menschen erst noch fragen willst, ob Du von ihrer Veranstaltung berichten oder ihnen ein paar Fragen dazu stellen darfst (obwohl Medienpräsenz so gut wie immer auch Werbung für die Veranstalter bedeutet), kenne ich in 50 Prozent der Fälle bereits die Antwort. "Nein, dürfen Sie nicht."

Einfach hingehen und mit Fragen konfrontieren. Nicht abschrecken lassen, falls die dann die Frage dämlich finden sollten, oder sich rauswinden wollen. Nachhaken. Bei Veranstaltungen befrage die Besucher derselben, was sie davon halten. Volkes Stimme ist immer gut. Und ansonsten: Augen offen halten. Das Leben schreibt immer noch die besten Geschichten. Ich gehe meistens davon aus: was mich interessiert, interessiert auch andere Menschen. Eigentlich ganz einfach.

Viel Glück und schönen Gruß
sventheman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2006, 22:50   #6
xblue
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2006
Beiträge: 62
Renommee-Modifikator: 15 xblue wird positiv eingeschätzt
Standard AW: wie recherchiert man lokal?

@ sventheman:

Die gleiche Frage habe ich mir auch gestellt...
xblue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2006, 18:31   #7
mädl mit witz
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2006
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 mädl mit witz wird positiv eingeschätzt
Standard AW: wie recherchiert man lokal?

hallo,

ich danke euch alle für eure netten antworten. die letzte irgnorier ich an dieser stelle mal.

ich fasse eure antworten mal so in etwa zusammen:
lokal recherchieren ist
- informaltionen über veranstalter beschaffen
- die veranstaltung besuchen und teilnehmende sowie gäste befragen
- eventuell danach noch veranstalter anrufen, wenn es unklarheiten gibt.
dann den artikel schreiben. diese strategie habe ich mir für mich überlegt.

am samstag habe ich nun meinen ersten "auftritt", bin schon etwas aufgeregt, aber irgenwie wird's schon klappen, ich muss mich nur richtig vorbereiten.

nun beantworte ich euch noch einige fragen, die ihr mir gestellt habt:
1- wie groß die redaktion ist: dort arbeiten neben dem chefredakteur noch 3 oder 4 weitere festangestellte redakteure. die zahl der freien, hat er gesagt, läge so bei 10 -15.
2- ob ich ein praktikum vorher gemacht habe. ja, habe ich, allerdings bei einer regionalen zeitung. da lief die recherche anders ab, bzw eigendlic gab es keine "echte" recherche, denn nachrichten kamen gleich in textform rein.

gut, dann wünsche ich euch allen wunderschöne ostern.
stefanie.
mädl mit witz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2011, 13:51   #8
sasamil
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.03.2011
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 sasamil wird positiv eingeschätzt
Standard AW: wie recherchiert man lokal?

Hallo an Stefanie und ALLE anderen!
sorry wenn ich dieses Forum <mißbrauche> aber auf der Suche nach einem Reporter/Jornalist, bin ich auf dieses gestoßen und versuche nun einfach mal mein Glück.Es geht um folgendes...es Betrifft einen Ideenklau bzw. den Nachweis dafür und benötige hierzu Hilfe. Nur ganz kurz zum Verständnis.Habe zwischen 2001 und 2003 Kontakt zu einem Mitarbeiter des SWR gehabt und eine Show bzw. die Idee zu einer Show bezüglich Auswanderer vorgeschlagen...es fand damals ein langer und reger e-mail-Kontakt zwischen uns statt. Im Laufe des Jahres 2003 verlief dieser jedoch im Sande,da ich selber Jahre in Namibia und den NL gelebt habe.Nach meiner Rückkehr 2007 nach Deutschland stellte ich voller Erstaunen fest...das es inzwischen mehrere Sendungen dieser Art gibt. Nachdem ich (zumindest dieses)herraus gefunden hatte, das der MA nicht mehr beim SWR arbeitet, sondern sich inzwischen selbstständig gemacht hat, kam von ihm die lapidare Antwort >das die Zeit wohl einfach >REIF< für ein solches Formates gewesen wäre<....??!! kann sein, kann aber auch nicht sein. Zumindest glaube ich nicht wirklich an einen Zufall. Nun in jedem Fall würde ich gerne recherchieren ob es so war oder er mich einfach nur über den Tisch gezogen hat.Daher bin ich auf der Suche nach jemanden der sich mit Recherchen auskennt(wer nicht besser als ein Jornalist/Reporter) habe ich mir da gesagt und nun meine Frage an Euch...hätte jemand Interesse mir zu helfen? oder kann mir jemand <jemanden> empfehlen? Entschuldigung noch einmal das ich mich hier einklinke, freue mich natürlich wenn sich jemand melden würden.Danke. MfG Angelika.Da ich hier nicht sehr oft sein werde, bitte ich euch, wenn ihr mir helfen könnt, eine mail an ....sasamil@web.de....zu schreiben.DANKE und Gruss von Angelika.
sasamil ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Global, lokal, digital. Fotojournalismus heute mallotz Fachliteratur - Bücher zum Journalismus 0 30.03.2010 10:42
Freie für Frankfurt (lokal) gesucht Susanne Nießing Job-Gesuche: 0 06.07.2004 15:39
Wer recherchiert in Direktvertriebs-strukturen ? unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 4 16.04.2002 22:49
Wer recherchiert in Direktvertrieben? Suche Journ. unbekannter User (Gast) andere Regionen in Deutschland 0 07.03.2002 16:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:21 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler