-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.01.2009, 21:29   #1
Cleo_patra
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.06.2008
Beiträge: 45
Renommee-Modifikator: 12 Cleo_patra wird positiv eingeschätzt
Standard Volo lieber bei der Tageszeitung oder Zeitschrift?

Hello, weiß jemand zufällig, mit welcher Ausbildung man später bessere Chancen hat? Eine Bekannte von mir meinte, wenn man bei einer Zeitung volontiert, ist man zu sehr festgelegt, bei der Zeitung hingegen könne man später alles machen. Ist das denn so richtig? Freue mich auf eure Antworten und schon mal thanks for help...

Cleo
Cleo_patra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 22:32   #2
Konni Shiva
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2008
Beiträge: 130
Renommee-Modifikator: 13 Konni Shiva wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo lieber bei der Tageszeitung oder Zeitschrift?

"wenn man bei einer Zeitung volontiert, ist man zu sehr festgelegt, bei der Zeitung hingegen könne man später alles machen"



viele sehen die klassische tageszeitung immernoch als grundlage für alle weiter journalistischen tätigkeiten an - was meiner meinung nach auch gar nichtmal so falsch ist. von der meldung über das porträt bis zur großen reportage gibt es hier alle (schriftlichen) darstellungsformen, also kann man hier auch alle erlernen. und da tagesaktuell - auch unter zeitdruck
zeitschrift - da kommt es auf die zeitschrift drauf an. da die meisten special-interest-zeitschriften sind stimmt die behauptung schon, dass man sich (vielleicht zu sehr?) spezialisiert
Konni Shiva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2009, 00:23   #3
superloony
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 113
Renommee-Modifikator: 13 superloony wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo lieber bei der Tageszeitung oder Zeitschrift?

Das ist wieder so eine Frage: Was ist das Patentrezept, mit dem ich aus meinem Leben etwas machen kann. Kurze Antwort: Gibt es nicht. Speziell in diesem Fall ist es sicher eine Frage, wo man hin will. Geht es Dir darum, Geschichten in epischer Breite zu erzählen, dann bist du sicher bei einer Zeitschrift besser aufgehoben. Ich persönlich baue lieber aufs Tageszeitungs-Volo, weil es für mich nicht nur durch alle Journalistischen Darstellungsformen geht, sondern weil einfach täglich die Journalistischen Tugenden mitten im Leben einer Stadt gefragt sind. Wie reagiere ich schnell auf Nachrichten, wie bewerte ich sie und setze sie in eine eigene Geschichte um, wie verhalte ich mich stets offen aber nie anbiedern und verkumpelnd mit den Leuten, über die ich berichte, wie wühle ich mich durch einen Wust von Aussagen, Meinungen und Interessen und bleibe dabei stets fair und objektivierend? Wie Du siehst, kann ich zur Tageszeitung mehr sagen, weil ich da mehr drin bin, weil ich das als meinen Weg gewählt habe
superloony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2009, 10:54   #4
Cleo_patra
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.06.2008
Beiträge: 45
Renommee-Modifikator: 12 Cleo_patra wird positiv eingeschätzt
Lächeln AW: Volo lieber bei der Tageszeitung oder Zeitschrift?

Ich arbeite jetzt seit vier Jahren als Freie in der Lokalred. eines Tageszeitung und dachte, dass es vielleicht auch mal schön wäre, etwas anderes kennenzulernen.
Ist das Volo bei Zeitschriften denn so viel anders aufgebaut? Hat mal jemand von euch dort ein Praktikum gemacht oder so? Ich kenne leider auch niemanden...
Cleo_patra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2009, 17:00   #5
mia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 20.12.2005
Beiträge: 267
Renommee-Modifikator: 17 mia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo lieber bei der Tageszeitung oder Zeitschrift?

die wenigsten zeitschriften vergeben klassische volontariate. die meisten großen arbeiten mit praktikanten von journalistenschulen (gruner und jahr etwa v.a. henri-nannen-schule), das heißt, zu geo, stern, brigitte, spiegel, neon etc. kommst du nicht mal eben so einfach, da gibts keine volos. wenn du in den zeitschriftenbereich willst, bietet sich also am ehesten eine journalistenschule an - auch und gerade burda oder axel-springer-schule. ich weiß allerdings, dass etwa die frauenzeitschrift petra volos vergibt, keine ahnung, wie das bei den anderen blättern des vier-jahreszeiten-verlags ist. ich würde einfach mal ind en redaktionen, die dich interessieren, nachfragen.
mia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2009, 22:33   #6
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Volo lieber bei der Tageszeitung oder Zeitschrift?

Denke dabei auch an die Fachzeitschriften und großen Fachzeitschriftenverlage.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2009, 17:48   #7
julia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 491
Renommee-Modifikator: 19 julia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo lieber bei der Tageszeitung oder Zeitschrift?

*räusper*
Volo bei ner Fachzeitschrift? Ganz ehrlich, wenn dich ein Thema toooootal reizt, oder du nach längerer Volosuche schon verzweifelt bist, dann ja.

Ich hab auch ein Volo bei ner Fachzeitschrift gemacht, war auch auf nem entsprechenden Volokurs und hab andere "Leidensgenossen" dort kennengelernt. Würde es nur in wenigen Fällen raten, die Ausbildung dort ist häufig nur mäßig, denn viele sind über ihren früheren Beruf/Studium dort reingerutscht, und nur die wenigsten kommen vom Journalismus. Dementsprechend wird auch bei vielen gearbeitet...
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2009, 21:44   #8
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Volo lieber bei der Tageszeitung oder Zeitschrift?

In Anbetracht der Tatsache, dass die Zukunftsaussichten für Volos bei Lokal- und Regionalzeitungen am schlechtesten sind (soll heißen, dass sie hinterher ein Leben als schlecht bezahlte Pauschalisten oder Leiharbeiter fristen), sollte man durchaus auch ein Volo bei einer Fachzeitschrift in Erwägung ziehen. Es muss ja nicht bei einer sein, die einen thematisch überhaupt nicht interessiert. Und was sie an Ausbildung bieten, kann man sich ja vorher auch genau anschauen. Es gibt so viele Zeitschriften, von denen Ihr sicherlich noch nie etwas gehört habt, aber das heißt nicht, das die nichts taugen. Es liegt einfach an der großen Zahl von Zeitungen und Zeitschriftentitel, die in Deutschland produziert werden. Die liegt bei rund 60.000.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2009, 18:04   #9
Cleo_patra
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.06.2008
Beiträge: 45
Renommee-Modifikator: 12 Cleo_patra wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo lieber bei der Tageszeitung oder Zeitschrift?

Ich glaube, das ist echt ein ganz schön schwieriges Thema...Wenn man sich die vielen verschiedenen Antworten hier anschaut, dann sticht schon sehr ins Auge, dass man in dieser Frage wohl zu keinem Konsens kommen kann. Aber seid ihr grundsätzlich der Meinung, dass man mit einer breiter gefächerten "Allroundausbildung", wie sie nun mal Lokal- oder generell Zeitungen anbieten, auf dem Arbeitsmarkt bessere Chancen hat? Sozusagen ausgebildet wird als Journalist, der überall arbeiten könnte? Oder stimmt dieses Bild, dass ich von einem Volo bei einer Zeitung habe, auch nicht mit der Realität überein? Belehrt mich bitte
Cleo_patra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2009, 20:32   #10
procrastination
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.2009
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 12 procrastination wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo lieber bei der Tageszeitung oder Zeitschrift?

Das ist schwierig zu sagen... Ich denke, das ist immer abhängig von der jeweiligen Zeitung - denn die Qualität der Volos schwankt ja teilweise enorm, und bei den Lokalredaktionen kann man da ganz schön Pech haben. Ein Pauschalurteil kann man da nicht fällen.

Es hängt letztlich von dir ab: Wie du dich selbst weiterbildest, und vor allem, wo du deinen Schwerpunkt legst. Wenn du selbst viel an dir arbeitest und dir darüber im Klaren bist, was und worüber genau du schreiben willst, dann sollte die Entscheidung leichter fallen. Auf dem Arbeitsmarkt findest du dann schon deinen Platz.
procrastination ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlechtes Volo oder Master-Studium? Biljana Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 5 12.01.2013 18:30
Volo bei Fachzeitschrift und danach? Fragezeichen Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 5 08.03.2012 14:36
Volo oder frei? GibsonLG Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 20 23.06.2011 20:54
Volo bei einem Anzeigenblatt? Julie_K Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 5 07.11.2008 01:33
Volo bei Lokaler oder lieber Studium? Ursula Mayer Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 28 23.11.2007 22:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:31 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler