-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2009, 20:38   #166
Tyrannei der Werte
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2009
Beiträge: 69
Renommee-Modifikator: 11 Tyrannei der Werte wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

übrigens bin ich wirklich nicht besonders scharf auch asa. fühle mich hier sehr wohl und muss echt nich unbedingt nach berlin.
und mir jetzt ein ellenbogendenken nachzusagen (klar, man kann mich ja nicht kennen, aber ich bin hier auch echt eingespannt), also das trifft auf mich nicht zu. ich bin da nicht der typ zu.
Tyrannei der Werte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 20:49   #167
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

Tyrannei, wenn Du Dir mal die Mühe gemacht hättest, die Threads, die ich verlinkt hatte, auch durchzulesen, hättest Du beispielsweise diese Infos gefunden (alle Zitate aus dem Jahr 2007, im Jahr 2008 gab es ebenfalls Infos):

Zitat:
Zitat von honigmelone Beitrag anzeigen
Puh, man kann sich darauf einstellen, dass man sich auf nichts einstellen kann. Die Kommission war sehr nett und sehr fair, aber ins Schwitzen sind wir natürlich trotzdem geraten. Es wird auf den Lebenslauf eingegangen, auf Dinge, die man geschrieben hat, und Deine Meinung zu öffentlichen Themen wird abgeklopft. Die klassischen Fragen "Warum hier und warum gerade Sie?" sollten aus dem effeff beantwortet werden können, aber ansonsten geht jedes Gespräch eine andere Richtung. Es ist wirklich ein Gespräch, keine Abfragestunde - wer nicht spontan ist und nicht gut argumentieren kann, wirds schwerer haben. Deshalb kann man sich aber nicht wirklich gut vorbereiten.
Zitat:
Zitat von SockPuppet Beitrag anzeigen
bizarr. eineinhalb stunden - von wegen! nach 20 minuten war unsere gesprächsrunde vorbei. im übrigen wurde absolut nichts zu unserem lebenslauf gefragt, vielmehr mussten wir die wahl unserer stammredaktion begründen, ausserdem mal eben aus dem stehgreif themen finden für selbige und potentielle recherchewege umreißen. nach ein, zwei sätzen wurde das thema gewechselt, keine chance auf erläuterungen. die gesprächspartner waren aber sehr nett, nur eben typisch undurchsichtig - man weiss eben nicht ob das gespräch so kurz war, weils toll lief, oder das gegenteil? am fiesesten aber war dass wir nochmal eine frage aus dem wissenstest beantworten mussten, die wir beim ac falsch bzw. nicht beantwortet hatten. in drei bis vier wochen ist es dann endgültig soweit...gründlich 'assessed' wurden wir ja nun auch zu genüge...
Zitat:
Zitat von honigmelone Beitrag anzeigen
oops! woher hattest du denn die Info mit den eineinhalb Stunden? Auf dem Blog waren 30 Minuten veranschlagt, bei uns ging das Gespräch etwa 40. Stimmt, ein Kommilitone wurde auch noch mal mit paar Fragen aus dem Wissenstest gelöchert. Bin nur froh, dass die Abgeltungssteuer nicht nochmal thematisiert wurde - ich hatte es danach zwar nachgelesen, aber auch schon relativ bald wieder verdrängt

Siehste mal, wie unterschiedlich die Gespräche verlaufen können... in einer anderen Runde wurde gefragt, wer denn für die Kanditaten der wichtigste deutsche Schriftsteller der Gegenwartsliteratur sei, einer in meiner Gesprächsrunde bekam die Stressfrage: "Sie bringen ja wohl gar nichts zu Ende, oder?"

Ich hatte eigentlich gedacht, puhh, jetzt erstmal ist es hinter dir, in 3 Wochen kannst du dir wieder Gedanken machen. War natürlich Schwachsinn, am liebsten hätte ich das Feedback schon gestern.

Aber dazu muss man sich halt ein bisschen Mühe geben und sich durchklicken.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 23:26   #168
Der_Burner
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 11 Der_Burner wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

hllao leute!!!111

wie gehst euch allen soo??== hatb ihrs auch geschafft???? meine letztzten wochen warne einfach der hammer! wollte ja zum spiegel online aber hatte da wohl was falsch verstnaden. war gar kein volu sonden ne hospitanz im sekretariat. bin dann also doch nach belrin gefahrn um mit diesen leuten von der akademie zu redn. mann awrn die nett! ehrlich. letztts jahr bin ich aj noch rausgetragen worden, als ich denen gesagt habt, dass es nicth sein kann, dass man sich solngane nach dern ausibildung an an die akademie bindet und so. diese ganze brüllerei danach war eher ja nicht so schön und so wollte ichs vermeiden dieses mal. hab mir gedacht: "jep, dieses jahr zeig ichs ihnen!" und yes, es volll total gut geklappt. hab ihnen erstmal was aus meine leben mit meinem kleinen sonnenschein (der jaquliene) eräahlt. blöd wars nur, dass ich die zeitungen von denen aus dem verlag nicht glesen hatte. naja, die gabs halt an dem morgen beim mcdonals nicht. kann ich doch nix für!!!!!111!! und dann wollten die auhc noch wissen, was ihc so morgen auf die titelseite texten würd. puh. krasse fraage. hab dann angefangen zu erählen von meiner bahnfart nach belrin. da gabs so voll die schläagerei zwischn zwei passageiren. meinte dann so: "wie gefährlihc wird bahnfarehn noch?" als zeile. fanden sie aber nicht so gut weil sie haben alle nix gesag und mit ihren hdanys rumgespielt und so ausm fenster geguckt, dass ich echt mal fast schon total traurig wurde. erst als mir so ne träne die backe runterlief hat mir die nette sekreätrin eine taschentuch gebracht. vom lauten schnäuzen ist dann der chef vom dienst wieder aufgewacht. komicsh, dass man so schnll wegnicken kann. hab dann wiede nett gelächelt und bin rausgehumplt. weiss nicht was ich vom gespräch halten soll!!!"11! köönnt ihr mir da hlefen??? die nehmen mich doch jetzt oder??? war ja schon fünmfmal da!!!!

naja, keeeep on rockin leute. blad werden wir stars!!!!!!
Der_Burner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 00:04   #169
Bunkerjunge
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 20
Renommee-Modifikator: 11 Bunkerjunge wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

halllo an euch alle!!!!11!!

hier ißt wieder euer bunkerjunge!!!! war ein bisshcen stiller die lezten tage, aber war ja auch klar, weil ich war jezt doch noch im greifswald gewesen bei den bäckern und hab dort das vorstelluingsgespräöch gehabt von dem ich euhc erzählt hatte wisst ihr nohc?! naja ich dachte wenn es im belrin bei springer nicht klappen sollte was ja immer nohc sein kann weil noch sind ja keine zusagen und noch keine absagen verschickt worden oder sehe ich das falsch hat schon wer was gehörlt? naja wie auch immer wenn das nihct klappen sollte wäre, ja der bäckerberuf schon eine alternative. naja egal das gehörlt hier nihct hin, das erzähl ich dann iom forum bei www.baecker.com also was ich sagen wollte und warum ihc euch schreibe: ich finde christine hat total recht mit dem was sie sagt!!!!11!1 sie gibt hier gute tips und das obwohl sie das gar nihct bräuchte aber was zureückgeben mag, und tyrannei der werte haut nur auf sie drauf!?!?!! die tips mit den links waren super-hilfreich weil dort stand wirklihcj jede menge guter tips drin ich würde, sogar sagen mehr als in diesem ganzen thread hier zusammen. und außsserdem tyrannei versteh ich dihc ü-berhaupt nihct: wieso bewirbst du dijc denn eigentlich überhaupt bei der assa wenn du gar nicht scharf drauf bist? das versteh ich wirklciu nicht. wer macht sich denn solch eine mühe mit erster runde und zweiter runde und dritter runde und sagt dann ich hab eh kein bock auf die schule. ich sag mal wieder:
jim-panse hat viele gute tipps hgegeben, christina hat viele gute tips gegeben und nur tyrannei sagt ihre tips nur privat, das find ich nicht ok.
was sagen die anderen?!?!?!!!!!

naja ich muss mal wider weg, die von den bäckern wollen noch irgendwelche arbeitsproben und da muss ich gleich noch frische bretzeln backen,.

machst gut, euer bunkerjunge!!11!!!
Bunkerjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 14:29   #170
Jim-Panse
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 34
Renommee-Modifikator: 11 Jim-Panse wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

Ich hoffe, das Sozialamt kümmert sich bald um Bunkerjunge und den Burner, damit sie ihre Zeit mal eher in Arbeit investieren statt in hohles Gelaber.
Pack!
Jim-Panse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 17:11   #171
timbo87
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 07.09.2006
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0 timbo87 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

Hallo Leute!

Wie ist es bei euch gelaufen? Wann wart ihr dran?

Ich hatte mein Gespräch am 6. Okt. und will zu BILD Sport. Es wurden Fragen zum Lebenslauf, zur Persönlichkeit und zur BILD-Blattmache gestellt. Man sollte seinen bisherigen Werdegang erklären, die Berichterstattung kritisieren, Vorschläge für die nächste Ausgabe machen und über seine persönlichen Schwächen reden. Natürlich wurden auch typische Fragen gestellt, wie: Warum gerade BILD?

Alles in allem würde ich sagen, dass man sich auf ein solches Gespräch nicht groß vorbereiten kann. Man sollte einfach täglich Zeitungen lesen und insbesondere über die Berichterstattung des Mediums, für das man arbeiten will, Bescheid wissen. Dann sollte man sich im Vorfeld vllt. triftige Gründe überlegen, warum es ausgerechnet Springer und Journalismus sein soll.

Verrückt machen sollte man sich nicht. Es ist ein lockeres Gespräch mit vielen provokativen Fragen, aber bei einer 30-minütigen Sitzung hat jeder Teilnahmer auch nur etwa zehn Minuten Redezeit. Wenn überhaupt.

Zur Kleidung: Ich hatte einen Anzug ohne Krawatte an und glaube, dass das nicht so verkehrt gewesen sein kann. Ein Mitstreiter trug Jeans, Hemd und edle Schuhe und fühlte sich ein wenig underdressed damit. Inwiefern die Kleidung im Endeffekt wirklich ein Entscheidungskriterium ist, weiß ich natürlich nicht.

Habt ihr denn alle ein gutes Gefühl? Bei wem ist es schlecht gelaufen?

Ich hoffe einfach, es klappt. Mal sehen...

Geändert von timbo87 (08.10.2009 um 17:14 Uhr).
timbo87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 18:23   #172
Bunkerjunge
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 20
Renommee-Modifikator: 11 Bunkerjunge wird positiv eingeschätzt
Standard Axel Springer Bewerbung 2010

HALLO LEUTE!!!11!!
OH, SORRY, festststelltaste eingerastet. so ist bessre. ich wollte mal sagen dass ich mich heute für die erste runde 2010 schon mal beworben hab falls es diesmal nicht klappen sollte also die reportage und den bogen ausgefüllt. habt ihr das auch schon? sind schon zusagen und absagen für die 2010er-runde raus?!?!!! ohman ich bin so nervöss und hibbelig ich kann es kaum aushalten. brrrr.

naja, das wars auch schon ieder,

machst gut, euer bunkerjunge!!!1!!!
Bunkerjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 18:29   #173
Jim-Panse
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 34
Renommee-Modifikator: 11 Jim-Panse wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

Ich hatte mich bei der Welt-Gruppe beworben und das Gespräch lief so ähnlich. Habe eigentlich ein ziemlich gutes Gefühl und hoffe, dass ich im nächsten Jahr dabei bin.
Wie lief es beim Rest so ?
Jim-Panse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 18:41   #174
Matthias_Köln
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.09.2009
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0 Matthias_Köln wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

Hallo ihr!

Glückwunsch, Jim-Panse! Wann warst du dran? Ich war auch bei der WELT-Gruppe, am Mittwoch. Gespräch lief okay, mag aber den Tag nicht vor dem Abend loben.
Und nochwas: Seht doch die beiden Bunkerjungs als nette und lustige Bereicherung dieses Threads an - immerhin bringen sie etwas Stimmung hier rein. Ich jedenfalls amüsiere mich immer köstlich.

Alles Gute euch allen,
Matthias
Matthias_Köln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 19:05   #175
Jim-Panse
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 34
Renommee-Modifikator: 11 Jim-Panse wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

Ich war letzte Woche dran. Morgen laufen dann noch die letzten Gespräche. Wisst ihr, wann wir dann bescheid bekommen? Ich schätze mal so Dienstag/Mittwoch/Donnerstag.
lg. und viel Glück allen!
Jim-Panse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 12:45   #176
lasse
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von lasse
 
Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 236
Renommee-Modifikator: 16 lasse wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

Geplant sind etwa zwei Wochen, bis die Bescheide rausgehen.
lasse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 13:20   #177
Matthias_Köln
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.09.2009
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0 Matthias_Köln wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

Frage mich allerdings, wieso sie so lange brauchen sollen... 14 Tage wurde uns auch genannt. Bekommen wir per Post oder per eMail bescheid?
Grüße!
Matthias_Köln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2009, 13:46   #178
kawima
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2009
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 0 kawima wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

Wir bekommen per Post in ca. einer Woche bescheid. Das wurde mir am Di gesagt.
kawima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2009, 14:19   #179
Tyrannei der Werte
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2009
Beiträge: 69
Renommee-Modifikator: 11 Tyrannei der Werte wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

http://www.axel-springer-akademie.de...ente-entdeckt/
Tyrannei der Werte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2009, 14:42   #180
Matthias_Köln
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.09.2009
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0 Matthias_Köln wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Axel Springer Bewerbung 2009

Bei mir hats leider nicht geklappt, schade. Die Briefe werden übrigens von der PIN AG zugestellt, und nicht von der Post.

Viel Glück euch allen,

Matthias
Matthias_Köln ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Axel Springer Akademie Bewerbungsmarathon 2012 Pan Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 01.08.2012 20:09
Axel Springer Akademie - Bewerbung 2011 Matti91 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 167 15.11.2011 11:29
Hospitanz bei Axel Springer Kaliya Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 5 01.09.2009 22:10
Ausbildung bei Axel Springer? pützli Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 5 28.04.2008 15:53
Axel Springer AG gründet eine Journalistenakademie christine Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 18 02.05.2006 01:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:04 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler