-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Recherchefragen - Investigativ

Recherchefragen - Investigativ In diesem Forum geht es um die journalistische Recherche. Recherchefragen Informationen, Kooperationspartner, alle Themen zur Recherche.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2020, 09:44   #1
henko123
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2017
Beiträge: 21
Renommee-Modifikator: 5 henko123 wird positiv eingeschätzt
Standard Rechenleistung für Big Data?

Also ich wollte mal fragen, ob sich da jemand auskennt, wie das heutzutage eigentlich mit Cloud-Computing und dergleichen aussieht.

Ich meine, Big Data ist wohl allen ein Begriff und so wie es sich derzeit abzeichnet, wird sich das auch in nächster zeit nicht so schnell ändern.
Ich bin jedoch auf dem Gebiet ein richtiger Laie und würde mich darum über so gut wie alle Infos freuen.

Wie können Firmen so große Datenmengen sortieren? Woher kommt all diese Rechenleistung?
henko123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2020, 10:29   #2
quartiermeister
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 21.04.2018
Beiträge: 23
Renommee-Modifikator: 3 quartiermeister wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Rechenleistung für Big Data?

Hi, also da hast du dir mal ein spannendes und interessantes Thema ausgesucht, um dich weiterzubilden.

Das ist hochaktuell und wird es sicherlich auch bleiben. Jedoch ist das auch einfach schon sehr komplex und darum nicht einfach so ohne Erklärungen begreifbar.

Das Wesentliche ist, dass all die riesigen Datenmengen für Algorithmen etc. aufgrund großflächig ausgebauter Cloud-Computing Netzwerke verarbeitet werden können. Das macht es für Firmen einfacher, da sie das technische Wissen benötigen und nicht zusätzlich groß in eigene Server investieren müssen.
Ein weiterer Umstand ist, dass auch die Verwendung von solchen externen Servern viel leichter ist, als es das bisher war.
Mit Services wie diesem hier geht das sogar mit ein paar Klicks: https://aiven.io/
quartiermeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2021, 11:22   #3
jonasbr
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.04.2019
Beiträge: 254
Renommee-Modifikator: 4 jonasbr wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Rechenleistung für Big Data?

Einfach einen hochwertigen Managed Server nutzen und du wirst diese Probleme nicht haben, versprochen
jonasbr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Data Processing bei EURO Pro unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 70 07.02.2010 00:39
Journalistik-Student als Freier Redakteur für Food-Community gesucht (Angebot von Data Becker GmbH und Co. KG) Stefan Beyer Job-Angebote: 0 17.08.2007 11:04
big winter apple unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 20.01.2004 00:06
big winter apple unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 20.01.2004 00:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:15 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler