-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2009, 23:41   #1
flipp
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 flipp wird positiv eingeschätzt
Standard Hospitanz in den USA – Visum

Hallo,

ich möchte meine vier Wochen Außenstation während meines Volos gern in den USA bei unserem L.A.-Korrepondenten machen. Nun schreibt er mir auf meine Anfrage

Zitat:
Ich
operiere hier unter dem geschaeftlichen Mantel einer Corporation und die darf
grundsaetzlich keine Auslaender beschaeftigen. Es sei denn sie haben das richtige
Visum. Wenn Sie bei mir mit einem Touristenvisum arbeiten und das faellt
auf, bekomme ich groesste rechtliche Probleme. Das wuerde nur mit einem
Studenten- oder aehnlichen Visum gehen.
Soweit bin ich derzeit am Verzweifeln, weil das mit dem **** anscheinend ein Ding der Unmöglichkeit ist. Habe kein abgeschlossenes Studium, noch keine fünf Jahre Berufserfahrung. Es wäre offiziell ein Praktikum (darf ja keiner arbeiten da).

Hat jemand so eine Situation schon einmal bewältigt und kann mir sagen wie, oder von anderen gehört, wie man das am elegantesten lösen kann?

Hoffe, hier Hilfe zu finden.

Schonmal vielen Dank.
flipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 10:07   #2
Sssomethingmore
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.07.2008
Beiträge: 7
Renommee-Modifikator: 0 Sssomethingmore wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Hospitanz in den USA – Visum

Hi Flipp,

keine Panik! Ich denke, du brauchst in diesem Fall das so genannte J1-Visum. Das gibt es für Praktikanten. Welche Auflagen du da im Einzelnen erfüllen musst, weiß ich nicht, aber dafür gibt es diese Website:
http://www.j1-visum.de/

Dort heißt es:
"
Um ein Praktikum in den USA absolvieren zu können, brauchen Sie in jedem Fall ein J-1 Visum. Zuerst müssen Sie eine Praktikumstelle finden. Eine zweite Voraussetzung, um ein J-1 Visum zu erhalten, ist die Vorlage des DS-2019-Formulars bei Ihrer zuständigen U.S.-Botschaft. Dieses Formular kann nur von einer kleinen Anzahl an Organisationen ausgestellt werden und macht den Großteil der Anstrengungen zur Vorbereitung des Praktikums aus.

Der Visumsantrag gliedert sich immer in drei Schritte:

1. Suche einer Praktikumsstelle
2. Beantragung des DS-2019-Formulars über die Visaagentur
German American Chamber of Commerce California
3. Antrag des J-1 Visums bei der zuständigen U.S. Botschaft

Mit unserem Visumsprogramm (J-1/J-2 Visum) eröffnen wir Ihnen den unkompliziertesten und rechtlich einwandfreien Weg, ein Praktikum bis zu 12 bzw. 18 Monate in einem U.S.-amerikanischen Unternehmen, einer Organisation oder Behörde zu absolvieren."


Also schau mal dort!


Liebe Grüße!
Sssomethingmore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 10:34   #3
flipp
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 flipp wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Hospitanz in den USA – Visum

Habe ich gestern auch noch in aler Ausführlichkeit durchforstet. Leider ist bei mir die Situation, dass ich beide Bedingungen nicht erfülle

1. Ich habe nicht studiert oder alternativ
2. Schon fünf Jahre in dem Beruf gearbeitet.

Also wird das wohl nichts. Das ist echt Mist, weil mir der Mensch in LA auch schrieb, wie gern er Volos aufnehmen würde, was früher auch problemfrei war, es ihm allerdings jetzt durch alle möglichen neuen Regulierungen quasi unmöglich ist.

Ach blöd. Ich werde nachher aber noch ein wenig rumtelefonieren. Blöd nur, dass das Auswärtige Amt gleich knapp zwei Euro pro Telefonminute verlangt. ich bin knauserig Aber muss wohl...
flipp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 12:01   #4
julia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 491
Renommee-Modifikator: 19 julia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Hospitanz in den USA – Visum

meinst du das hier:

Absolventen und Berufstätige (Trainee Kategorie)

  1. Sie mindestens 18 Jahre alt sind
  2. Sie ein abgeschlossenes Studium oder Berufsausbildung haben und mindestens ein Jahr Berufserfahrung in dem Bereich außerhalb der USA verfügen oder
  3. mindestens fünf Jahre Berufserfahrung haben
  4. Sie einen sicheren Praktikumsplatz mit klarem Bezug zu Ihrer Ausbildung oder Ihrem Studium haben
  5. Sie gute englische Sprachkenntnisse besitzen
  6. Sie ausreichende finanzielle Eigenmittel von mindestens USD 1000,- p.M. nachweisen können
  7. Sie eine Auslandskrankenversicherung vorweisen können
  8. Ihre Praktikumsdauer 18 Monate nicht überschreitet (Ausnahme siehe unter Hotellerie)
  9. Sie eine Vorlaufzeit von ca. 4 Wochen (PREMIUM Service) bzw. 8 Wochen (SELF Service) einplanen
ich interpretiere 2 und 3 alternativ, und zwar mind. 1 Jahr als Journalist oder mindestens 5 Jahre berufserfahrung insgesamt, kann auch als Altenpfleger oder so sein.

Und mal ganz ehrlich: wie genau wollen die das nachprüfen können, ob das nun 10 Monate sind oder 1 Jahr? Kannst ja schon während der Schule was Journalistisches gemacht haben, das hab ich z.B. in meinen Bewerbungen (wenn man Online-Formulare ausfüllen und Anzahl der Jahre Berufserfahrung angeben musste) immer miteingerechnet.


Hatte mich auch mal für ein Auslandspraktikum interessiert, aber da gibt es ja nicht allzu viele deutschsprachige in den Ländern, in die ich will (Amtssprache E, F oder Spanisch, will meine Kenntnisse da ausbauen), und wenn zudem auch noch n Praktikum ausgeschrieben war, kam nach Wochen noch keine Rückmeldung. Wenn's nicht so sinnlos wäre, würde ich denken, die Leute sammeln nur Daten...
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Visum als Journalist in den USA Freelancer Recherchefragen - Investigativ 1 12.04.2006 13:37
USA Hospitanz NewsJournalist Praktikumsbörse: 4 24.01.2006 00:41
Auftrag aus den usa, welches visum? maeggi82@hotmail.com Recherchefragen - Investigativ 1 30.09.2005 21:29
A New Ostpolitik - Strategies for a United Europe... unbekannter User (Gast) Tagesgeschehen 5 11.05.2004 20:02
Schon bekannt? unbekannter User (Gast) Tagesgeschehen 6 21.03.2003 17:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler