-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2009, 12:50   #1
Rasende Reporterin
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2009
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0 Rasende Reporterin wird positiv eingeschätzt
Standard Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

Hallo Ihrs,

spiele gerade mit dem Gedanken mich beim WDR zu bewerben. Bin aber noch nicht so ewig im "Geschäft":
Arbeite seit 2007 als Freie bei einer Zeitung - seit letztem Jahr auch beim Radio. Außerdem war ich mal als Studi beim WDR. Weitere Praktika habe ich bei der dpa gemacht. Als nächstes steht PHOENIX an.
Aber mal ehrlich:
erreicht man damit schon die erste Runde bei den ÖRs...?!
Habt ihr Erfahrungen?
Erzählt doch mal

Sonnige Grüße
Rasende Reporterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 12:58   #2
ae333
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 12 ae333 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

Hallo liebe rasende Reporterin,

Praktika und freie Mitarbeit sind in erster Linie wichtig um Kontakte zu knüpfen und natürlich um praktische Erfahrung zu sammeln. Du solltest dich aber schon für eine Richtung entscheiden, denn wenn du zum WDR möchtest, dann spielen die Praktika im Bereich Presse eine eher untergeordnete Rolle. Und zu viele Praktika werfen leider kein gutes Bild auf den Bewerber...

lieben Gruß
ae333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 14:03   #3
Rasende Reporterin
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2009
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0 Rasende Reporterin wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

Mmmhhh....
wieso meinst du, dass viele Praktika von Nachteil sind?
Nur über Praktika und freie Mitarbeiten kann man doch die Erfahrungen sammeln, die man letztendlich braucht um sich für ein Volo zu entscheiden?!
So hab ich das noch nie gesehen...
Also meinst du, ich hab schon zu viel gemacht...?!;o)
Guck mal auf der WDR Seite die Volontäre an...
1. Sind die relativ alt (alle Ende 20) und
2. Haben die allermeisten megggaaa viel gemacht:
sieben Jahre freie Mitarbeit und um die fünf bis acht Praktika sind absolut üblich.
Außerdem; was bringen mir Kontakte, die ich als Hospitantin oder Freie irgendwo mache, wenn ich zum WDR will?
Weiß nicht....was meint ihr?

Bewerbt ihr euch? Oder habt ihr mal? Was habt ihr schon gemacht?
Rasende Reporterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 16:46   #4
ae333
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.08.2008
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 12 ae333 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

Zu viele Praktika?! Ganz einfach: Wenn ich meine Hochschule abgeschlossen habe und in meiner Bewerbung anschließend 5 Praktika nachzuweisen habe, dann wird sich der Personaler mit Sicherheit fragen warum es denn nur Praktika waren und daraus nichts "festes" geworden ist. Du willst zum WDR, dann verkaufe dich nicht unter Wert indem du vorher (zusammengefasst) monatelang/jahrelang un- oder unterbezahlt arbeitest. Mach dein Praktikum direkt beim WDR oder einer anderen Sendeanstalt der ARD. Sei gut, knie dich rein und mache dir einen Namen. Das stärt dein Selbstbewusstsein und vielleicht springt ja eine Empfehlung dabei raus oder der nötige Kontakt Und wenn es nicht klappt, dann mache Abstriche und arbeite als freie weiter oder probiere es woanders. Was nicht soll, das wird auch nicht- da nützen auch 100 Praktika nix.
Ich war in einem ähnlichen Dilemma nach meinem Studium. Die Versuchung sich ausbeuten zu lassen ist groß und wenn man schon Erfahrung gesammelt hat, dann wird man auch gerne für ein weiteres Praktikum genommen- ein Teufelskreis. Kleiner Tip: Mache einen Studentenjob dort- als Läufer/Vertretung was auch immer.

Geändert von ae333 (08.02.2009 um 16:52 Uhr).
ae333 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 17:37   #5
cezbaz
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von cezbaz
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Leipzig
Alter: 40
Beiträge: 139
Renommee-Modifikator: 16 cezbaz wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

Ich habe nach dem Studium noch fünf Praktika gemacht und es hat mir in keinster Weise geschadet - habe ein ÖR-Volo bekommen. Wichtig ist nicht, ob du nach dem Abschluss noch Praktika machst, sondern wo du sie machst und welche Aufgaben du dort hast. Es sollte nicht der Eindruck entstehen, dass du dich wahllos auf alles stürzt, was zu haben ist. Es muss eine Steigerung und Weiterentwicklung erkennbar sein - sowohl in Bezug auf deine Aufgaben als Praktikant, als auch das Prestige der Medien, für die du arbeitest. Schließlich musst du die Wartezeit irgendwie überbrücken, und nicht jedem ist das Glück beschieden, dass er in Köln studiert und über einen Studentenjob einen Fuß in die Tür bekommen kann.

Außerdem würde ich die Rolle der Praktika nicht überbewerten. Die Auswahlverfahren bei den ÖR sind meistens mehrstufig. Auf den Lebenslauf (=u.a. Praktika) wird dabei nur ganz am Anfang und ganz am Ende gekuckt. Der Lebenslauf entscheidet darüber, ob du eine Probereportage schreiben darfst. Kommst du über diese erste Schwelle, zählt erstmal nur die Leistung. D.h. schreibst du eine gute Reportage, wirst du zum Wissenstest/Kameratest usw. eingeladen, schneidest du beim Wissenstest gut ab, wirst du zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Und erst dort spielt der Lebenslauf wieder eine Rolle, wobei Performance und Persönlichkeit meistens wichtiger sind.
cezbaz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 18:07   #6
sashunja
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 23.10.2008
Beiträge: 32
Renommee-Modifikator: 12 sashunja wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

mal eine ganz andere frage: bei den bewerbungsunterlagen, die man dem WDR schicken soll, steht folgendes:
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Foto
  • Kopie des Studienabschlusszeugnisses
  • Nachweis über möglichst vielfältige journalistische Tätigkeiten durch Zeugnisse und Bescheinigungen von Redaktionen. In dieser Phase des Bewerbungsverfahrens bitte noch keine Arbeitsproben einreichen!
das sie keine arbeitsproben haben wollen, wird klar gesagt. aber es ist hier auch keine rede von einem anschreiben. meint ihr, das anschreiben ist selbstverständlich auch mitzuschicken und es ist so selbstverständlich, dass es nicht aufgeführt oder wollen die tatsächlich gar kein anschreiben haben? vielleicht könnten das ja die letztjährigen bewerber unter uns beantworten.

normalerweise steht doch immer da: anschreiben, lebenslauf usw. hier aber nicht. danke für eure antworten.
sashunja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 22:54   #7
cezbaz
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von cezbaz
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Leipzig
Alter: 40
Beiträge: 139
Renommee-Modifikator: 16 cezbaz wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

Ich würde mich nicht groß verkopfen und auf jeden Fall ein Anschreiben mitschicken. Das gehört einfach zu einer Bewerbung, ist Standard und bedarf deshalb keiner besonderen Erwähnung. Ich könnte mir vorstellen, dass es auf dieser Stufe des Auswahlverfahrens zwar kein Rolle spielt, weil hier zunächst nur die formalen Eingangsvoraussetzungen geprüft werden, aber vielleicht ist der Inhalt des Anschreibens im Vortstellungsgespräch wichtig. Außerdem - selbst wenn man relativ unwichtige Unterlagen verschickt, legt man ein Begleitschreiben bei.
cezbaz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 14:34   #8
ask&tell
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2009
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 ask&tell wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

So,
jetzt habe ich schon des öfteren von diesem Forum einen Nutzen gehabt. Jetzt dachte ich, dass ich auch mal was Gutes tue.
Die obige Frage wegen Anschreiben beim WDR hat mich auch interessiert.
Habe jetzt einfach mal angerufen. Ich meine, das ist schon verwirrend, weil ja auf der HP nicht explizit etwas von einem Anschreiben steht. Dachte eben, dass die das so machen.
Zum Glück hab ich angerufen: Die Dame an der anderen Leitung sagte, dass sie eben schon ein Anschreiben wollen. Zwar kein Motivationsschreiben, aber ein Anschreiben. Dachte, dass ihr das wissen solltet.
Für die, die denken, dass es selbstverständlich ist ein Anschreiben zu schicken, wird es ja nix Neues sein.
Aber da die Angabe auf der WDR HP fehlt, find ich es schon eine nützliche Info. Ich hab zudem noch wegen dem Foto, gefragt, dass auf der Rückseite beschriftet sein soll. Es soll ein extra Foto sein, da sie während des Bewerbungsprozesses besser auswählen können.
Also, hoffe dass ich für ein wenig Aufklärung gesorgt habe.
Und viel Glück für alle
ask&tell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 18:19   #9
Sondoku
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 21.11.2007
Beiträge: 30
Renommee-Modifikator: 13 Sondoku wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

Zitat:
Zitat von ask&tell Beitrag anzeigen
Es soll ein extra Foto sein, da sie während des Bewerbungsprozesses besser auswählen können.
Suchen die Nachwuchjournalisten oder Germany's Next Topmodel?

"Die hier find ich geil... aber der hier, dem seine Nase passt mir nicht..."
Sondoku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 19:38   #10
sashunja
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 23.10.2008
Beiträge: 32
Renommee-Modifikator: 12 sashunja wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

@ ask&tell: danke für die info. jetzt weiß ich sicher bescheid. wobei ich das mit dem foto nicht verstehe: heißt das ich muss eins auf dem lebenslauf haben, wie sonst auch imemr und dann noch ein weiteres EXTRA-foto? also insgesamt zwei fotos von mir? sehe ich das richtig? oder soll das eine foto von mir einfach nur lose sein und nicht irgednwo draufgeklebt wie üblich.

@sondoku: an germany's next topmodel musste ich auch unfreiwillig denken. was hat denn mein foto mit meinen qualitäten zu tun, also ehrlich! wobei, wenn man ehrlich sein will: sicher schauen die, wer sich neben den hammer-qualitäten auch gut vor der kemare machen könnte. schlimm, diese medienbranche
sashunja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2009, 19:52   #11
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.815
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

Beim WDR soll es auch Leute geben, die vor der Kamera arbeiten.
Abgesehen davon muss man in Deutschland bei anderen Bewerbungen auch ein Foto beifügen, weil die auch einen optischen Eindruck von den Bewerbern bekommen möchten.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2009, 01:42   #12
Sondoku
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 21.11.2007
Beiträge: 30
Renommee-Modifikator: 13 Sondoku wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

Zitat:
Zitat von christine Beitrag anzeigen
Abgesehen davon muss man in Deutschland bei anderen Bewerbungen auch ein Foto beifügen, weil die auch einen optischen Eindruck von den Bewerbern bekommen möchten.
Ja - dafür reicht bei anderen Bewerbungen aber auch ein Foto im Lebenslauf, und kein seperates, das man ohne die Qualifikation im Blick auf einem Tisch zusammen mit anderen nach Geschmack hin- und herschieben kann
Sondoku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2009, 02:08   #13
ask&tell
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2009
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 ask&tell wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

@sashunja
jaja das mit dem Foto.
Ich habe das jetzt von der Dame so verstanden, dass es ein Foto sein soll, dass der Bewerbung beiliegen soll. Ob jetzt lose oder mit Heftklammer soll jeder für sich entscheiden. Also nix mit einem bild auf dem Lebenslauf und noch eins so. Ich werd meinen Lebenslauf ohne Foto machen und eben dann noch ein separates Foto beifügen. ob das jetzt groß oder klein sein soll. Who knows.
Viel Erfolg bei Germany's next Volontär
ask&tell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2009, 19:22   #14
sashunja
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 23.10.2008
Beiträge: 32
Renommee-Modifikator: 12 sashunja wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

Zitat:
Zitat von christine Beitrag anzeigen
Abgesehen davon muss man in Deutschland bei anderen Bewerbungen auch ein Foto beifügen, weil die auch einen optischen Eindruck von den Bewerbern bekommen möchten.
wirklich?? in deutschland muss man bei bewerbungen immer ein foto dazu tun? christine, was würde ich nur ohne dein insider-wissen machen?

@ask&tell: germany's next volontär - da habe ich mich erstmal halb tot gelacht, HAMMER!!
und vielen dank für die info. ich werde das auch so machen, dass ich das foto einfach mit ner büroklammer am lebenslauf festmache oder so. jetzt stelle ich mir heidi und co vor, wie sie unsere fotos auf einem großen tisch hin und herschieben und überlegen, wer beim letzten shooting am besten gepost hat
sashunja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2009, 02:11   #15
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.815
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Volo-WDR - ausreichende Referenzen?!

Tja, damit Du nicht weiterhin so hilf- und ahnungslos bleibst , verrate ich Dir auch gleich noch, dass Fotos bei Bewerbungen in Großbritannien und den USA keine gute Idee sind.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WDR Volo Bewerbungsverfahren Karisha Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 10 29.04.2014 23:10
WDR Volo Bewerbungsverfahren 2013 KatWit Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 62 24.06.2013 01:11
Volo bei WDR - Reportage - wie lang? Naschkatze Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 8 19.04.2009 14:17
Volo WDR - wie schreibe ich eine Nachricht? Sisilinha Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 35 22.09.2007 17:57
Volo WDR hagebubu Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 25 03.07.2006 19:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:16 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler