-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2008, 19:15   #1
Missing Heaven
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2006
Beiträge: 24
Renommee-Modifikator: 14 Missing Heaven wird positiv eingeschätzt
Standard Studiengang - Lehramt!?

Hallo ihr Lieben!

Mein Traum ist es, dieses Jahr mein Abi zu machen, dann zu studieren und dann im journalistischen Bereich tätig zu werden.

Ich würde sehr sehr gerne Theologie studieren. ( In Kombi mit einm 2. Fach)

ABER : Den Bachelor Studiengang Theologie gibt es fast nicht mehr.

Nun hat mir eine Beraterin der Arbeitsagentur den Rat gegeben, Theologie auf Lehramt zu studieren und mit dem 1. Staatsexamen abzuschließen.
Haltet ihr Profis ( ) das für möglich?

Ihr fragt euch bestimmt, wie jeder meiner Freunde:

Theologie, was will sie denn damit?

1. Interessiere ich mich sehr für Religion, Wurzeln der Religion und Philosophie der Religion

und 2. denke ich, hebe ich mich so von den "üblichen" Studiengängen ab

Mein Ziel ist es, einmal im kulturellen Teil des Journalismus Fuß fassen zu können.

Wie siehts aus mit dem Vorschlag des Lehramtstudiengangs?

Ganz liebe Grüße
Anni
Missing Heaven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2008, 19:27   #2
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

Auf Lehramt sollte man meiner Meinung nach wirklich nur studieren, wenn man auch mit Kindern und Jugendlichen arbeiten will und kann. Denn wenn Dein Einstieg in den Journalismus nicht klappt, müsstest Du womöglich in den Schuldienst, ohne dass der Dir überhaupt liegt. Und meiner Beobachtung nach tummeln sich viel zu viele Leute in Lehramststudiengängen, die dort völlig fehl am Platz sind.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2008, 19:30   #3
Missing Heaven
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2006
Beiträge: 24
Renommee-Modifikator: 14 Missing Heaven wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

ja die Bedenken habe ich ja auch. denn ich wollte NIE Lehrer werden.

Nur ich finde es schade, dass es anscheinend meine einzige Möglichkeit ist Theologie zu studieren ... ??

Ich wäre nach dem 1. Staatsexamen ja keine Lehrerin.
Das 1. Staatsexamen soll sogar höher angesehen sein, als ein Bachelor Abschluss ... !??
Missing Heaven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2008, 20:59   #4
elenya
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 23.10.2006
Ort: Tübingen
Beiträge: 32
Renommee-Modifikator: 14 elenya wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

Zitat:
Zitat von christine Beitrag anzeigen
Auf Lehramt sollte man meiner Meinung nach wirklich nur studieren, wenn man auch mit Kindern und Jugendlichen arbeiten will und kann. Denn wenn Dein Einstieg in den Journalismus nicht klappt, müsstest Du womöglich in den Schuldienst, ohne dass der Dir überhaupt liegt. Und meiner Beobachtung nach tummeln sich viel zu viele Leute in Lehramststudiengängen, die dort völlig fehl am Platz sind.

Das kann ich alles bestätigen. Ich studiere selbst auf Lehramt - aber nur, weil ich mir den Lehrerberuf als eine wirkliche Alternative zum Journalistenberuf vorstellen kann bzw. inzwischen sogar dazu tendiere, Lehrerin zu werden. Leider gibt es so viele Leute in meinem Jahrgang, die Lehramt studieren, "weil ich nicht wusste, was ich sonst machen soll". Davon kann ich nur abraten, denn dann gehst du früher oder später im Referendariat unter.

Mit Theologie kenne ich mich leider nicht aus, so dass ich dir nicht sagen kann, ob man wirklich nirgends mehr Theologie auf Bachelor studieren kann. Ich meine, dass man an der Uni Tübingen ab WS 2008/09 Bachelor und Master in katholischer Theologie machen kann. Wie es bei evangelischer Theologie aussieht, weiß ich nicht. Bei welchen Unis hattest du dich denn bis jetzt erkundigt? Die Studentenberatungen können dir da im Zweifelsfall sicher weiterhelfen.

Gruß, elenya

PS: Als ich damals bei der Berufsberatung war, haben sie zu mir gesagt: "Journalismus? Davon kann ich Ihnen nur abraten...Studieren Sie doch Jura, das hat auch mit Recherche zu tun!" Unglaublich!
elenya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 00:31   #5
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

Erkundige Dich dabei auch gleich nach den Sprachkenntnissen, die man für Theologie braucht. Zu meiner Studienzeit benötigte man zumindest für evangelische Theologie (Großes) Latinum, Graecum und Hebraicum. Wer das nicht hatte, musste es an der Uni nachmachen.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 11:37   #6
Sunshine
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 0 Sunshine wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

Ich habe auch auf Lehramt studiert. Allerdings hatte ich die Möglichkeit, einen Doppelabschluss zu machen, also den Magister ebenfalls. War insgesamt natürlich mehr Aufwand, aber für mich stellt der Lehrerberuf ebenfalls eine Alternative zum Medienberuf dar.
Was du auf jeden Fall auch bedenken musst: das erste Staatsexamen verfällt nach einigen Jahren, wenn das zweite nicht hinterhergeschoben wird. Dann stündest du irgendwann ganz ohne Abschluss da. Deswegen würde ich mir das an deiner Stelle echt gut überlegen.
Aber es muss doch auf jeden Fall noch irgendwo die Möglichkeit geben, Theologie auf Bachelor, oder vielleicht sogar Diplom zu studieren. Es gibt doch auch Menschen, die einen Beruf in der Kirche anpeilen. Und die müssen doch eigentlich auch die Möglichkeit haben, sich auf Theologie komplett zu spezialisieren. (Soweit ich weiß, geht es z.B. an der Uni Trier)
Ansonsten gäbe es natürlich auch noch die Alternative für dich, das erste SE zu machen und danach zu promovieren. Das geht nämlich und da hättest du am Ende einen mehr als angesehen Abschluss.

Viel Glück bei deiner Entscheidung!!!
Sunshine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 16:56   #7
Missing Heaven
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2006
Beiträge: 24
Renommee-Modifikator: 14 Missing Heaven wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

Zu promovieren wäre natürlich eine Möglichkeit. Also wenn ich 2 Fächer im 1. Staatsexman abschließen würde, müsste ich in einem Fach promovieren?
... ist doch alles doof ...

Es gibt noch einige Städte, in denen man Theologie noch als 2 - Fach Bachelor studieren kann. Aber das sind nicht mehr viele =/ Hier in NRW sind es nur noch Wuppertal und Münster.

In Bonn, Köln, Dortmund kann man es nur noch auf Lehramt, in Düsseldorf kann man es gar nicht mehr studieren

Wie sieht das auf mit den Doppelabschluss?

Liebe Grüße
Anni
Missing Heaven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 18:24   #8
a.n.n.a
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.08.2007
Beiträge: 30
Renommee-Modifikator: 13 a.n.n.a wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

Hallo Anni,

du könntest auch Philosophie oder Kulturwissenschaften studieren und in diesen Fächern Schwerpunkte legen. Wenn dein Steckenpferd Religionsphilosophie ist oder die Kulturgeschichte des Christentums, dann findest du auch hier sicher Themen, die dich interessieren. Nebenher könntest du dich ja dann auch noch um Praktika bei 'Chrismon' o.ä. bemühen.

Viele Grüße, A.n.n.a.
a.n.n.a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 18:28   #9
a.n.n.a
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.08.2007
Beiträge: 30
Renommee-Modifikator: 13 a.n.n.a wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

Schon zu Studienbeginn eine Promotion anzustreben, halte ich für nicht besonders sinnvoll. Denn erstens musst du sehen, ob dir das wissenschaftliche Arbeiten liegt und zweitens, ob du überhaupt ein Thema findest, das den Stoff für eine Promotion bietet.
a.n.n.a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 18:47   #10
Missing Heaven
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2006
Beiträge: 24
Renommee-Modifikator: 14 Missing Heaven wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

danke schön

Ja, an Philosophie hab ich auch schon gedacht. Nur kann ich mir da nun gar nichts drunter vorstellen?!

Außerdem soll Philsophie ein Allerweltsstudium sein. Das ist nun gar nicht gut für den Journalismus

Hab mir jetzt Unis rausgesucht sowohl für Lehramt, als auch für 2-Fach Bachelor

Ganz liebe Grüße .

Geändert von Missing Heaven (07.01.2008 um 18:50 Uhr).
Missing Heaven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 19:14   #11
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 22 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

Philo hat den Vorteil, dass du es oft (war zumindest bei mir und Freunden an zwei anderen Unis so) sehr schnell durchziehen kannst. Ich musste in Philo viel weniger Scheine machen als in meinen anderen Fächern. Das bietet sich zumindest als Nebenfach also durchaus an, wenn du noch ein "hartes" Hauptfach hast.
Ohne zwei von drei Sprachnachweisen im Voraus (s.o.) wäre ich bei Theologie sehr, sehr vorsichtig. Gibt genügend Studenten, die daran scheitern. Vielleicht ist das mit Sprachen beim Bachlor etwas lockerer geworden, das weiß ich nicht.
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 19:26   #12
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

Auch die Soziologie kennt das Teilgebiet Religionssoziologie - da solltest Du dann aber bei der Uni-Auswahl genau schauen, ob es dort Profs mit diesem Schwerpunktthema gibt.
Bei den Kirchen arbeiten übrigens auch Journalisten, das sind dann aber in der Regel Volltheologen mit journalistischer Zusatzausbildung (die sie beispielsweise an der evangelischen Medienakademie in FFM erhalten haben).
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 18:11   #13
Missing Heaven
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2006
Beiträge: 24
Renommee-Modifikator: 14 Missing Heaven wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

Vielen Dank für eure lieben Antworten

Eine generelle Frage: Glaubt ihr, Theologie ist eine gute Alternative zu den typischen "Allerweltsstudiengängen"?

1. Es macht mir super viel Spaß
2. denke ich , dass es eben nicht jeder macht
aber
3. möchte ich nicht unbedingt bei einem christlichen Magazin schreiben, sondern eher für einen Kulturteil einer Zeitung o. bei einem völligen Kulturmagazin bzw. beim Fernsehen

!?

Liebe Grüße
Anni
Missing Heaven ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 19:11   #14
Sunshine
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 8
Renommee-Modifikator: 0 Sunshine wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

Theologie ist auf jeden Fall ok, denke ich. Wenn es dich interessiert. Aber vielleicht solltest du dir auch nochmal über den anderen Vorschlag Gedanken machen: Kulturwissenschaften. Da wärst du wahrscheinlich besser bedient, was deine Pläne angeht. Je nachdem, worüber du dann schreiben möchtest, könntest du dir ja auch über Theaterwissenschaften oder so etwas Gedanken machen. Die Möglichkeiten sind vielfältig.
Aber eigentlich ist eine gute Grundregel: Tu das, was dich am meisten interessiert und was dir am meisten Spaß macht. Damit fährst du im Studium am besten - meiner Erfahrung nach.
Sunshine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 19:11   #15
a.n.n.a
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.08.2007
Beiträge: 30
Renommee-Modifikator: 13 a.n.n.a wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Studiengang - Lehramt!?

Ganz ehrlich glaube ich, dass sich Theologie und Soziologie/Philosophie im 'Prestige' nicht wesentlich unterscheiden. Wenn du also Theologie 'nur' studieren willst, weil es sich von den anderen unterscheidet, macht das, meiner Meinung nach, nicht viel Sinn.
Kurz: Wenn du von Theologie überzeugt bist, dann studier das genau aus diesem Grund und du wirst erfolgreich sein. Was dich nach deinem Studium erwartet, lässt sich sowieso nicht planen.
a.n.n.a ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Studiengang wird wie angesehen? Eure Erfahrungen?! mee.lena Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 15.07.2009 22:00
Germanistik! Lehramt! OH NEIN?? Seeeeee Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 11.03.2009 11:48
Ausbildung u. Studiengang Käseblatt Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 8 18.04.2006 20:14
Welcher Studiengang ist am Besten/ hat den besten Ruf? Gesa Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 20.07.2005 16:07
studiengang "journalisten-weiterbildung" unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 1 20.11.2001 09:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:31 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler