-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2014, 16:47   #1
Christoph96
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0 Christoph96 wird positiv eingeschätzt
Standard Freie Mitarbeit und Steuern - Wie, was, wo?

Hallo liebe Community,

ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
Meine Situation ist, knapp gesagt, folgende:

- Master-Student im dritten Semester (also Ende des Studiums 30.09.14.)
- Kein Kindergeld mehr
- Seit Dezember freier Mitarbeiter in einer Online-Redaktion (neben dem Studium)
- Stundenlohn-basiert
- Komme mitunter auch über die 450-Euro-Grenze

Meine Frage dazu ist jetzt, ob und wenn ja, wie ich versteuern muss. Ich habe keinerlei Verträge bei dem Verlag unterschrieben, bei dem ich arbeite. Steuernummern oder dergleichen wollte ebenfalls niemand von mir sehen.
--> Ganz naiv gefragt: Muss ich mich um was kümmern? Und wenn ja um was?

Besten Dank schon einmal für eure Hilfe.
Christoph96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2014, 19:31   #2
Christoph96
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0 Christoph96 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Mitarbeit und Steuern - Wie, was, wo?

Gut, ich konkretisiere die Frage noch einmal, da ja vermutlich sonst keine Antwort mehr zu erwarten ist.
Ich weiß mittlerweile, dass ich meine Steuernummer angeben muss und eine Rechnung schreiben soll.
Frage: Gebe ich da 7% Mehrwertsteuer an? Oder 19%?
Christoph96 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2014, 23:59   #3
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.815
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Freie Mitarbeit und Steuern - Wie, was, wo?

7 Prozent. Für Newsletter, Pressemitteilungen, Geschäftsberichte werden aber 19 Prozent MwSt. fällig.

Um Mehrwertsteuer einnehmen zu können, musst Du Dich aber beim Finanzamt umsatzsteuerpflichtig melden und eine Umsatzsteueridentifikationsnummer beantragen. Diese Umsatzsteueridentifikationsnummer gibst Du dann auf Deinen Rechnungen an, und zwar nur die.

Wenn Du weniger als 17.500 Euro Umsatz im Jahr machst, bist Du als Kleinunternehmer nach § 19 Abs. 1 UStG automatisch von der Umsatzsteuer befreit. Du kannst aber auch den Verzicht auf die Umsatzsteuerbefreiung gegenüber dem Finanzamt angeben. Hast Du Dich umsatzsteuerpflichtig gemeldet, ist das für die nächsten fünf Jahre bindend (sofern Du weiterhin frei arbeitest).

In der Regel lohnt es sich auch für Kleinunternehmer, sich umsatzsteuerpflichtig zu melden, da Du die vereinnahmte Mehrwertsteuer (meist sind es ja 7%) mit der ausgegebenen Mehrwertsteuer (häufig 19 %) gegenrechnen kannst. Außerdem erspart es Dir, Deine persönliche Steuernummer auf den Rechnungen angeben zu müssen. Die Umsatzsteueridentifikationsnummer sieht auch professioneller aus. Aber Achtung: Wer viel oder gar ausschließlich für den Rundfunk arbeitet, ist umsatzsteuertechnisch gekniffen, weil die Sender die Mehrwertsteuer nicht zusätzlich zahlen, sondern einfach sagen, dass die im Honorar bereits enthalten ist. Da lohnt es sich also nicht.

Anfangs musst Du dem Finanzamt monatlich Deine Umsatzsteuer voranmelden, nach einem Jahr dann alle drei Monate. Das geht übrigens nur noch elektronisch via Elster-Formular oder mit entsprechender Software. Und natürlich musst Du Deine Gewinne ermitteln und eine EÜR zu Deiner Einkommensteuererklärung abliefern.

Ich empfehle Dir dringend, Dich zu dem Thema schlauer zu machen, einen der einschlägigen Ratgeber zu lesen (vom DJV, Götz Buchholz oder Constanze Hacke, zum Beispiel). Der DJV bietet dazu auch Seminare und Webinare an.

Geändert von christine (28.01.2014 um 00:10 Uhr).
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Erfahrungen und euer Einstieg in eine freie Mitarbeit Jennyli Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 14 05.09.2008 12:13
Wo in Hamburg/Berlin Praktikum machen für spätere freie Mitarbeit Veereenaa Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 3 09.02.2007 16:35
Freie Mitarbeit bei 2 Tageszeitungen? brina79 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 2 07.04.2006 14:52
freie Mitarbeit im TOP Magazin Mallorca topmallorca Job-Gesuche: 0 13.06.2004 17:31
Freie Mitarbeit und Steuern unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 1 22.02.2002 01:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:01 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler