-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2012, 22:42   #1
Ninka
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2010
Ort: 82
Beiträge: 16
Renommee-Modifikator: 0 Ninka wird positiv eingeschätzt
Standard Ifp - oder anderes Volo?

Hallo,

ich habe die FAQs durchgelesen und auch die Themen hier. Leider war meins nicht mit dabei. Deshalb stelle ich die Frage jetzt extra.

Es gibt ein Institut zur Förderung des publizistischen Nachwuchses. Man kann sich dort für ein Volontariat bis zum 1. März bewerben, wird geprüft und dann je nachdem zu weiteren Terminen eingeladen.

Meine Fragen jetzt an dieser Stelle sind die: Kennt jemand besagtes Institut und wenn ja - wie anerkannt sind die Abschlüsse, die man sich in zwei Jahren erschwitzen kann? Ist der Abschluss dann vergleichbar wie der, mit dem man andere Journalistenschulen verlässt? Und: Ist die Ausbildung dort so akzeptiert, dass man sich wirklich als Journalist bei anderen Redaktionen im Anschluss an diese zwei Jahre bewerben kann?

Wer also irgendwelche Erfahrungen mit diesem Ifp hat, bitte einfach antworten.

Ich habe auch die Diskussionen über das Volo-Gehalt gelesen. Für mich ist es nicht wichtig, sich eine goldene Nase dabei zu verdienen. So realisitsch muss man auch sein zu sehen, dass das nur selten passiert. Mehr kommt es mir auf die zu mir passende Tätigkeit an und auch, dass man seine Unkosten decken und halbwegs davon leben kann. Was mich zum anderen Volo führt.

Auch hier bitte ein Vergleich, was ihr bevorzugen würdet: Volontariat bei einer Wochenzeitung oder eben dieses Institut mit seinen Partnerredaktionen? Im Übrigen wäre es auch diesbezüglich interessant zu erfahren, ob man auch bei diesem Institut unter den Tarifvertrag fällt und somit auch dort 1796 € brutto erhält. So steht es zumindest in der Vereinbarung beim DJV. Dass das stark abweicht, ist mir bekannt. Ich frage mich nur, wie man in der Zeit des Schulbesuchs sein Leben bestreitet.

Vielen Dank für die Hilfe, gute Gedanken an alle und vor allem weniger Fragezeichen am Abendhimmel.

Ninka
Ninka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 23:26   #2
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 22 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Ifp - oder anderes Volo?

Im Flyer steht "Es gelten die jeweiligen Tarifverträge der Ausbildungsredaktionen". Was auch immer das jetzt heißen mag.
Klingt auf jeden Fall alles sehr, sehr katholisch...

Geändert von punky (18.01.2012 um 23:29 Uhr).
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2012, 23:30   #3
tooobii
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2009
Beiträge: 297
Renommee-Modifikator: 13 tooobii wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Ifp - oder anderes Volo?

Ich kann dir keine Informationen zum ifp-Volontariat geben. Allerdings hatte ich mich in der Vergangenheit mal für die Studienbegleitende Journalistenausbildung beworben.

Die erste Bewerbungsreportage als erste Hürde war kein Problem. Beim Auswahltag mussten wir zunächst anhand von Agenturmaterial einen Bericht schreiben. Dann das Auswahlgespräch.

Mit gegenüber saßen die Vorsitzende des ifp, die Studienleiterin sowie drei Journalisten. Und in der Tat wurden mir Fragen gestellt wie z.B.: "Sie sind ja nun nicht so verwurzelt in Ihrer Heimatgemeinde. Wie erklären Sie sich das."
Ich will damit sagen, dass der kirchliche Hintergrund des ifp dort nicht nur irgendeine Formalität ist, sondern wirklich ein Leitbild. Das solltest du bei deiner Entscheidung bedenken. Und ein mögliches Vorstellungsgespräch wird wahrscheinlich auch Themen wie oben beinhalten.

Ich wurde damals übrigens nicht genommen
tooobii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2012, 00:54   #4
Ninka
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2010
Ort: 82
Beiträge: 16
Renommee-Modifikator: 0 Ninka wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Ifp - oder anderes Volo?

Zitat:
Zitat von tooobii Beitrag anzeigen
Ich kann dir keine Informationen zum ifp-Volontariat geben. Allerdings hatte ich mich in der Vergangenheit mal für die Studienbegleitende Journalistenausbildung beworben.

Die erste Bewerbungsreportage als erste Hürde war kein Problem. Beim Auswahltag mussten wir zunächst anhand von Agenturmaterial einen Bericht schreiben. Dann das Auswahlgespräch.

Mit gegenüber saßen die Vorsitzende des ifp, die Studienleiterin sowie drei Journalisten. Und in der Tat wurden mir Fragen gestellt wie z.B.: "Sie sind ja nun nicht so verwurzelt in Ihrer Heimatgemeinde. Wie erklären Sie sich das."
Ich will damit sagen, dass der kirchliche Hintergrund des ifp dort nicht nur irgendeine Formalität ist, sondern wirklich ein Leitbild. Das solltest du bei deiner Entscheidung bedenken. Und ein mögliches Vorstellungsgespräch wird wahrscheinlich auch Themen wie oben beinhalten.

Ich wurde damals übrigens nicht genommen
Hey Du,

also erstmal danke für Deinen Tipp. So verwurzelt in meiner kirchlichen Gemeinde bin ich nicht, aber ich war mal auf einer kirchlich getragenen Realschule. Wir sind dort sogar für einen neue Schule in Brasilien und Nepal sammeln gegangen. Dann war ich längere Zeit noch im Kirchenchor (das allerdings als Kind).

Was Du allerdings schreibst, hört sich in Sachen Seriosität ganz gut an. Ich hab auch mal beim DJV nachgefragt, was die von diesem Institut halten. Die kennen es zumindest vom Namen her schon. Also ist das ein gutes Zeichen und ich werde mich wohl bewerben.

In nächster Zeit findet dort auch ein Info-Abend statt, zu dem ich mich angemeldet habe. Dann kann ich mir das anschauen und letztlich mein Bauchgefühl entscheiden lassen, was gut für mich wäre.

Danke auf jeden Fall für Deine Rückmeldung, hat mir weitergeholfen.
Ninka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2012, 01:02   #5
Ninka
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.07.2010
Ort: 82
Beiträge: 16
Renommee-Modifikator: 0 Ninka wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Ifp - oder anderes Volo?

Zitat:
Zitat von punky Beitrag anzeigen
Im Flyer steht "Es gelten die jeweiligen Tarifverträge der Ausbildungsredaktionen". Was auch immer das jetzt heißen mag.
Klingt auf jeden Fall alles sehr, sehr katholisch...
Hallo,

ich glaube, das kann ich einschränken. Die meisten Redaktionen dort sind im Magazinbereich angesiedelt, dann wieder Bild oder auch Online. Weil mir das auch Fragen aufwarf, recherchierte ich mal nach. Erst zu Dezember 2011 wurde nach den Streiks ein neuer Tarifvertrag festgelegt. Darunter fallen auch die Gehälter der Volontäre. Sie sind an denen für Zeitschriftenredakteure gekoppelt. Der Rahmen sieht darin eine Vergütung bis zu 1796 Euro vor.

Na ja, das ist die höchstmögliche Summe. Das macht ja jede Redaktion anders.

Ich werd bald Gelegenheit haben, mir das genauer anzuschauen und dann bewerten zu können. Die Frage, die Du da nämlich aufgeworfen hast, ist bei mir nicht die einzige. Wenn man nämlich nicht in einer der Ausbildungsredaktionen ist - was verdient man dann? Darüber gibt die Seite keine Information. Ich frage mich nach dem Grund.

Auf jeden Fall auch Dir erstmal vielen lieben Dank.
Ninka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2012, 11:38   #6
tooobii
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2009
Beiträge: 297
Renommee-Modifikator: 13 tooobii wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Ifp - oder anderes Volo?

Zitat:
Zitat von Ninka Beitrag anzeigen
Was Du allerdings schreibst, hört sich in Sachen Seriosität ganz gut an.
Um die Seriosität musst du dir meiner Meinung nach keine Sorgen machen. Das ifp blickt auf mehrere Ausbildungs-Jahrzehnte zurück, hat also entsprechende Erfahrungen gesammelt und sich weiterentwickelt. Ein ehemaliger Stipendiat ist z.B. Heribert Prantl, eine ehemalige Volontärin Bettina Schausten (http://www.ifp-kma.de/Absolventen/Personenindex.html)

Ich selbst kenne auch eine Redakteurin bei einer überregionalen Tageszeitung, die ihr Volontariat beim ifp gemacht hat - und sehr gute Arbeit leistet.
tooobii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2012, 14:12   #7
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.815
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Ifp - oder anderes Volo?

Was tooobii sagt. Im Übrigen gilt das ifp als bestens vernetzt und soll auch eine sehr gutes Alumni-Netzwerk haben. Sowas ist hinsichtlich späterer Karrierechancen nicht ganz unerheblich.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlechtes Volo oder Master-Studium? Biljana Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 5 12.01.2013 18:30
Volo oder frei? GibsonLG Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 20 23.06.2011 20:54
Gutes Volo, schlechtes Volo - aber wo? Flower Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 11 09.07.2009 23:03
Volo bei ÖR nach abgebrochenem Volo? Canet Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 17.07.2007 17:31
Volo bei Kirchenzeitung (ifp) soulfoodqueen Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 4 16.04.2006 22:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:29 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler