-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2010, 11:30   #1
elli
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0 elli wird positiv eingeschätzt
Standard Berufseinstieg - Agentur oder Öffentlicher Dienst?

Hallo zusammen,
welcher Weg bietet einem Berufseinsteiger (nach Studium und entsprechenden Praktika) langfristig die bessere Perspektive: Öffentlicher Dienst (Referent des Geschäftsführers) oder Einstieg in PR-Agentur nach kurzer Traineephase?
Ö-Dienst hat in manchen Kreisen ja einen sagen wir "weniger guten" Ruf, verbaut man sich mit so einer Stelle möglicherweise weitere Berufschancen, nach dem Motto "einmal Ö-Dienst, immer Ö-Dienst"? Oder zählt die Berufserfahrung hinterher mehr als der Arbeitgeber und der Wechsel in die Unternehmenskommunikation oder zu Agenturen ist trotzdem problemlos möglich?
Die Frage ist ganz konkret, ob ich trotz Angebot einer "richtigen" Stelle im ÖD besser die Agenturlaufbahn via Traineeship (und deutlich weniger Gehalt) einschlagen sollte.
Wäre sehr dankbar für Einschätzungen!!
VG Elli
elli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 19:45   #2
julia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 491
Renommee-Modifikator: 19 julia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Berufseinstieg - Agentur oder Öffentlicher Dienst?

öhm, na das sind jetzt aber zwei völlig unterschiedliche Dinge, oder?

Ich hab einige kennengelernt, die nach der Verwaltungsausbildung in Richtung PR wechseln wollten und die waren doch alle recht festgefahren in ihren Verwaltungsstrukturen und Denken und ich konnte mir keinen von denen in der PR wirklich vorstellen.
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 21:55   #3
elli
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0 elli wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Berufseinstieg - Agentur oder Öffentlicher Dienst?

Hi Julia,
danke für deine Nachricht!!
mit Verwaltung hätte die Stelle nur peripher zu tun.Trotzdem sind es zwei völlig unterschiedliche Felder der PR, dennoch beide reizvoll. Ich frage mich nur, welche Chancen ich auf dem Arbeits- (Nicht-Öffentlicher-Dienst-) Markt habe, falls ich aus der Ö-Dienst-PR komme. Ist derartige Berufserfahrung für Agenturen oder Unternehmen dann eher uninteressant?
Der Weg über die Traineestelle in der Agentur ist zwar finanziell erstmal deutlich schlechter, vielleicht langfristig abr die bessere Alternative?

VG elli
elli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 12:45   #4
procrastination
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.2009
Beiträge: 89
Renommee-Modifikator: 12 procrastination wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Berufseinstieg - Agentur oder Öffentlicher Dienst?

Hör auf, das Forum mit deinen SEO-links vollzumüllen und daneben ein paar leere Phrasen zu dreschen. Offensichtlicher geht's jawohl kaum.

Zitat:
Zitat von wollmilchsau0815 Beitrag anzeigen
Und, wie hast du dich entschieden?

Es sind auf jeden Fall völlig unterschiedliche Felder, in jeglicher Hinsicht. Ob ich für eine Agentur PR Konzepte mache oder Pressearbeit in einer Behörde. Unterschiedlicher gehts kaum.

Aber ob PR Berater/ Manager oder am Ende Pressesprecher: Beide verdienen ganz gut.
Zum Vergleich:SPAM
oder auf "geringerer Ebene" als Referent SPAM
Letztere verdienen am wenigsten. Haben aber auch die wenigste Verantwortung.
procrastination ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freie Mitarbeit bei Agentur - Stundensatz? GibsonLG Freelancer Forum 2 01.11.2012 08:53
Entscheidungshilfe - Agentur oder Öffentlicher Dienst? elli Public Relations 4 06.10.2010 13:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:40 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler