Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.2011, 14:15   #12
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Psycho, Medizin oder (Wissenschafts)Journalistik

@ EinSchwabe: Wer sagt denn, dass ich das behauptet habe? Es geht darum, dass man als Studi bei den größeren Medienunternehmen meistens nur über Praktika an eine dauerhafte freie Mitarbeit herankommt. Und in der Regel wollen die dann aber die Studis, die sie als freie Mitarbeiter regelmäßig beauftragen oder beschäftigen, dann auch vor Ort wissen - und nicht in Hinterposemuckel. Auf die dauerhaften freien Mitarbeiterjobs kommt es aber nachher an, wenn nach dem Abschluss die Job- oder Volosuche ansteht.

Hamburg kam für Daniela-DT ja nur für Medizin in Frage, dort liegt die Uni deutschlandweit aktuell auf Rang 10 und international unter den Top 100 (Quelle), wer die einzelnen medizinischen Fakultäten in Deutschland vergleichen will, kann das auf dieser DAAD-Seite tun.
christine ist offline   Mit Zitat antworten