Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.04.2010, 14:49   #1
SISCH
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.08.2009
Beiträge: 27
Renommee-Modifikator: 11 SISCH wird positiv eingeschätzt
Standard Das leidige Thema "Honorar"

Bereits vor längerer Zeit habe ich mich auf ein Jobangebot aus diesem Forum beworben. Gesucht wurde jemand, der Textbeiträge, aber auch Interviews und Reportagen für ein Weblog erstellt. Zitat: "Wichtig für uns ist: Exklusive Verwendung."
Heute bekam ich eine Antwortmail mit u.a. folgendem Satz: "Das durch die zahlreichen Bewerbungen ermittelte Maximalhonorar beläuft
sich dann allerdings auf 3-5 Cent je Wort."

Unter der Voraussetzung, dass dieser Satz stimmt, möchte ich hiermit meinen großen Unmut darüber äußern, dass es offenbar eine Menge Mitglieder dieses Forums gibt, die sich für Dumping-Löhne anbieten. Ich kann und will Auftraggebern auf keinen Fall die alleinige Schuld an miesen Honoraren geben, wenn es denn tatsächlich so sein sollte, dass sich der Bewerber-Durchschnitt freiwillig für maximal 5 Cent pro Wort für Interviews und Reportagen anbietet, und das auch noch ohne Chance auf Zweitverwertungen.

Eine der neuen Forumsregeln, die besagt, dass "Dumpingangebote" hier nicht veröffentlicht werden, wird ad absurdum geführt, wenn sich Bewerber sogar selbst für Dumping-Löhne anbieten.
SISCH ist offline   Mit Zitat antworten