Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.12.2011, 20:01   #12
osa
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 32
Renommee-Modifikator: 10 osa wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Mit M-Reife in Richtung Online-Journalist/Cross Media

... ich finde es schrecklich, dass ihr jedes Mal mit dem blöden Studium anfangt. Als ob jemand mit Abitur und Studium zwingend besser schreibt als ein Absolvent der mittleren Reife, der mit Leidenschaft und Talent sein Ziel verfolgt und die nötige Hartnäckigkeit mitbringt.

Ich finde es gut, das Texte-Büro immer wieder wiederholt, dass es anders geht. Eine mir bekannte Volontärin hat ihr Volo übrigens auch ohne Abitur und Studium bekommen. Nach dem Volo wurde sie von der Zeitung tatsächlich übernommen. btw: weil's ja wichtig ist: eine große überregionale Zeitung.

Und... denkt doch mal bitte daran: nach den ersten Erfahrungen, das haben wir schon mehrfach gelesen, fragt niemand mehr nach dem Studium. Sicherlich muss jemand ohne Abi und Studium deutlich mehr leisten, um dem Beruf Fuß zu fassen, aber unmöglich ist es nicht.

Es gibt doch keinen einzig richtigen, goldenen Weg, wie man Redakteur wird. Aber ihr, die ihr selbst noch auf der Suche nach einem Volo-Platz seid oder um einen Platz an der Journalistenschulfe kämpft, denkt, dass ihr alles über die Branche wisst.
osa ist offline   Mit Zitat antworten