Thema: mal die Optik
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.01.2011, 09:33   #12
julia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 491
Renommee-Modifikator: 19 julia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: mal die Optik

christine hat recht. ne allzu große lücke (und ja, viele personaler sehen auch freie mitarbeit als lücke, in deren vorstellung passt sowas halt nicht) ist auch hinderlich beim bewerben - und mal ganz ehrlich, also soooo stressig ist es bei den meisten studenten doch nicht, bzw. hätte nicht so stressig sein müssen, weil man doch sich seine zeit selber gut einteilen kann... und auch bei ner freien mitarbeit musst du erstmal plötzlich auf mehr aufträge kommen.

Zitat:
wenn es nicht sofort in dem einen Bereich klappt und man sich für Zwischenlösungen nicht zu schade ist
zwischenlösungen können manchmal länger dauern, als einem lieb ist. manchmal können sie auch hinderlich sein, weil man zum einen nicht zu dem zeitpunkt rauskommt, wann man will und ich auch schon arbeitgeber erlebt hab, die sagen, die ist doch grad versorgt, also laden wir halt den anderen bewerber ein. ist glaub auch bei mir so gewesen: zu den zeiten, als aus dem cv erkennbar war, dass ich noch ein paar monate mit einem job versorgt war, kamen kaum einladungen - erst danach wieder.
julia ist offline   Mit Zitat antworten