Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.11.2014, 17:54   #2
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Studium - aber welches ist das beste?

Ein Fachstudium mit anschließender journalistischer Ausbildung (Volontariat, Journalistenschule oder Journalistik-Aufbaustudium) ist durchaus zu empfehlen. Du solltest allerdings unbedingt schon während des Studiums erste journalistische Erfahrungen durch Praktika und freie Mitarbeit sammeln.

Zitat:
Zitat von ElisaS Beitrag anzeigen
Ich würde voraussichtlich später gerne einmal in den Kulturjournalismus gehen. Musik und Mode sind da momentan für mich in der engsten Auswahl, da ich dort auch schon einige Erfahrungen sammeln durfte und ich in diesen Themengebieten bisher am glücklichsten war.
Du solltest Dich unbedingt auch über die Berufsaussichten, das Jobangebot und die Verdienstmöglichkeiten in dem Metier schlau machen.

Zitat:
Zitat von ElisaS Beitrag anzeigen
Der Studiengang, der mich, aus meinen bisherigen Überlegungen geschlossen, am meisten anspricht, wäre bis jetzt "Medienmarketing und Journalistik". Das hört sich für mich so an, als sei es nicht allzu trocken und die Aussicht, später damit eventuell auch einmal eine Redaktion oder ein Medienprojekt leiten zu können, gefällt mir ganz gut.
Wo wird dieser Studiengang angeboten? Schaue Dir lieber die Studienordnung und das konkrete Lehrangebot an, statt aufgrund der Bezeichnung irgendwelche Vermutungen über die Studieninhalte anzustellen. Medienmarketing und Redaktionsleitung sind im Übrigen zwei verschiedene Paar Schuhe.
christine ist offline   Mit Zitat antworten