Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.03.2013, 08:39   #3
Reporterin
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2005
Beiträge: 235
Renommee-Modifikator: 17 Reporterin wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Journalist... und dann?

Das ein Studium erwartet wird, hat nichts mit dem akademischen Grad zu tun, sondern mit dem Studium an sich. Wer studiert hat weiß, wie man welche Recherchen durchführt, wie man auf eine bestimmte Art arbeitet, wie man die Wünsche des Lesers (Professors) erfüllt etc. Du kannst jetzt schreiben: "Aber das kann ich auch". Trotzdem, wenn du jetzt studieren würdest - egal was - würdest zu erfahren, was du alles nicht kannst.

Was deine Jobsuche angeht, da geht es dir wie allen Leuten auf der Arbeitssuche. Hunderte auf der Suche, Hunderte von Konkurrenten, Hunderte von Absagen. Da kann man nur schreiben: Weitermachen.

Andererseits könntest du auch überlegen, dich völlig neu zu sortieren und vielleicht einen völlig anderen Job zu machen. Wenn du nicht studiert hast, was hast du denn gelernt?
Reporterin ist offline   Mit Zitat antworten