Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.11.2012, 19:24   #13
jmh
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.08.2012
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 0 jmh wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Insolvenzantrag der Frankfurter Rundschau

Ich habe Journalismus in Mainz studiert und von uns 20 haben alleine 2 das erste Praktikum bei der FR gemacht. Gab sogar 100 Euro pro Monat. Zwar eigentlich nix, aber immerhin 100 Euro mehr als bei vielen Lokalzeitungen. Beide haben nachher auch weiter für die FR gearbeitet - wenn auch meist nur in der Online-Redaktion. Mit Volontariaten sah es zuletzt sehr mau aus. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Im Nachhinein kann man ja fast froh sein, dass sie mich nicht wollten.

Fakt ist die FR ist die erste große, die es erwischt. Es wird nicht die letzte sein. Bei den G+J Wirtschaftsmedien gibt es 6 Volostellen jedes Jahr. Wer weiß wie lange noch. Online alleine wird das nicht ersetzen. Ich habe von Redakteuren bei Spox gehört, die ihre Miete in München kaum bezahlen konnten. So fett kann die Bezahlung dor also auch nicht sein.
jmh ist offline   Mit Zitat antworten