Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.11.2012, 19:00   #11
Texte-Büro
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.06.2008
Beiträge: 198
Renommee-Modifikator: 13 Texte-Büro wird neutral bewertet
Standard AW: Insolvenzantrag der Frankfurter Rundschau

Zitat:
Zitat von christine Beitrag anzeigen
(Der Thread zum Zeitungssterben in "Fragen und Antworten" ist von der inhaltlichen Qualität der Beiträge her übrigens ziemlich Banane.
Dann hättest du den Thread mit deiner Meinung ja "aufwerten" können. Ich wollte ja darüber diskutieren, aber allzu viele antworten gab es nicht.

Ich finde das mit der FR zwar auch schade, aber man muss es nicht überdramatisieren. Vielen Branchen haben momentan zu kämpfen. Auch Einzelhandelsunternehmen, Autohersteller und Banken müssen Kosten sparen und Stellen abbauen (z.B. aktuell die Commerzbank). Der Wirtschaftsboom ist vorbei.

Natürlich ist es schade, dass bei der FR vermutlich Jobs wegfallen. Bei der Diskussion wird aber vergessen, dass andererseits auch viele Jobs durch das Internet hinzugekommen sind. Alleine im Sportjournalismus, wo ich herkomme, gibt es Spox.com, Fussball.de, Goal.com, dfb.de, Sportschau.de, Sportal.de, NDRSport, ZDFsport.de, ran.de, Sport1.de und viele mehr. Überall gibt es Festangestellte sowie freie Mitarbeiter...Und weil ich für einige der genannten Medien tätig bin, weiß ich auch, dass das Honorar teilweise besser als bei den Zeitungen ist.
Texte-Büro ist offline   Mit Zitat antworten