Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.06.2011, 13:23   #1
GibsonLG
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.09.2009
Beiträge: 44
Renommee-Modifikator: 11 GibsonLG wird positiv eingeschätzt
Frage An Interviewpartner herantreten als Freier

Hallo zusammen,

mich beschäftigt schon eine ganze Weile eine Frage: Angenommen, ich habe eine Themenidee und beginne zu recherchieren. Wie trete ich dann an mögliche Interviewpartner heran? Denn die Frage, die mir oft als erstes entgegenschlägt, ist: "Für wen schreiben Sie?" bzw. "Wo wird das dann veröffentlicht?"

Nun ist es ja so, dass man es, wenn man noch keinen festen Kundenstamm hat, meistens anschließend bei mehreren Redaktionen versucht. Reicht es denn dann, wenn man sagt: "Ich bin freie Journalistin und werde das später x und y anbieten, weiß aber noch nicht, wer und ob es überhaupt jemand nimmt"?

Meiner Erfahrung nach kommt das immer etwas blöd. Denn die meisten, die mit dem Geschäft nichts zu tun haben, verstehen die Hintergründe nicht. Und dann wird eine solche Aussage oft als unseriös interpretiert. Wie macht Ihr das? Mache ich mir da vielleicht zu viele Gedanken?

Ich bin gespannt auf Eure Antworten!
Karo
GibsonLG ist offline   Mit Zitat antworten