Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.08.2006, 17:35   #5
Malina
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 20.02.2006
Beiträge: 113
Renommee-Modifikator: 15 Malina wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Mit Mittlererreife Journalist werden

Hallo Felixx, hallo in die Runde,

zunächst mal glaube ich nicht, dass im Leben immer die Lust darüber entscheiden sollte, ob man was zu Ende bringt oder nicht.

Außerdem glaube ich, dass man nicht sagen, kann, dass ein "super Uni-Abschluss" (Zitat writer 28 ) per se das Non-Plus-Ultra ist, um einen wie auch immer gearteten Job zu bekommen.
Denn: Ein Personalchef weiß heutzutage nur zu genau, dass es zum einen Studiengänge gibt, die mit einer ANONYMEN und damit vollkommen OBJEKTIVEN Abschlüssprüfung beendet werden. Daneben soll es auch Studiengänge geben, wo man die Themen und Inhalte der Abschlussprüfung zuvor mit dem Professor abspricht. In manchen Fälllen soll es dann sogar so sein, dass man dann auch noch von genau dem Professor bewertet wird.

Ich denke, weitere Ausführungen dazu erübrigen sich.

Malina

Geändert von Malina (25.08.2006 um 17:39 Uhr).
Malina ist offline   Mit Zitat antworten