Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.09.2015, 19:48   #6
Sunny88
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.09.2015
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 Sunny88 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Was tun gegen Plagiat?

Hallo Marie05!

An Deiner Stelle würde ich eine Rechnung schicken. Die Leistung ist erbracht, nachdem Du lieferst. Ob der Kunde das dann veröffentlicht, oder nicht, ist seine Sache.

Wenn Du die Auftragserteilung seitens Deines Kunden, sowie die Lieferung der beauftragten Leistung nachweisen kannst, sollte es kein Problem darstellen, den Fall nach drei erfolglosen Mahnungen zum Inkasso zu geben bzw. den Kunden mit einer Anzeige zu konfrontieren.

Denke nicht, dass sich der Kunde da sehr weit aus dem Fenster lehnen wird...

Auf jeden Fall würde ich den Sachverhalt noch genau zu dokumentieren; z.B: mit Screenshots. Wie immer gilt: auf das Beste hoffen, aber zugleich auf das Schlimmste vorbereitet zu sein

Ich hoffe, das hilft!
Sunny88 ist offline   Mit Zitat antworten