Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.09.2011, 16:51   #1
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard Hessischer Preis für junge Journalisten "Für die lokale Presse"

Hessischer Preis für junge Journalisten
"Für die lokale Presse"
Stifter: Verband Hessischer Zeitungsverleger e.V. und Dr. Siegfried Quandt (Universität Gießen)

Thema: Bewerben können sich Volontäre bei hessischen Tages- und Wochenzeitungen, Journalistik-Studenten in Hessen und freie Mitarbeiter, die seit mindens einem Jahr regelmäßig für eine hessische Zeitung schreiben (muss von der Zeitung bescheinigt werden). Eingesandt werden können thematisch originelle, gründlich recherchierte und treffend formulierte Artikel, die sich mit örtlichen Problemen in Hessen beschäftigen und Zusammenhänge und Hintergründe verständlich machen.

Die Arbeit muss zwischen dem 1. Mai 2010 und dem 30. September 2011 in einer hessischen Tages- oder Wochenzeitung erschienen sein. Die Bewerbung muss Angaben zum Alter des Bewerbers oder der Bewerberin, zu Art und Ort der Ausbildung sowie Artikeldatum und Zeitungstitel enthalten. Außerdem sind bestimmte Formalien bei der Einreichung zu beachten, aber das ist mir jetzt zu mühsam, das alles abzuschreiben, das findet Ihr sicherlich auch selbst heraus.

Einsendeschluss ist der 15. November 2011 (Poststempel).

Kontakt:
Verband Hessischer Zeitungsverleger e.V.
FFH-Platz 1
61118 Bad Vilbel
Deutschland

Telefon: 06101/9889-0, Fax: 06101/9889-20

E-Mail: vhzv@ffh.de

1. Preis dotiert mit 2.500 Euro, Online-Preis dotiert mit 1.500 Euro, ein fakultativer Anerkennungspreise dotiert mit 500 Euro.

Geändert von christine (15.09.2011 um 18:11 Uhr).
christine ist offline   Mit Zitat antworten