Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.03.2010, 11:01   #1
mallotz
Benutzer
Moderator Mitglied
 
Registriert seit: 24.10.2005
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 15 mallotz wird positiv eingeschätzt
Standard Die Autorität der Bilder

Die Autorität der Bilder
von Thomas Tiltmann
[ISBN 9783639226430] 59.00EUR





Thomas Tiltmann
Die Autorität der Bilder
Fotografie und Wirklichkeitsversprechen in der Presseberichterstattung.
01/2010, 144 Seiten, kartoniert
ISBN 9783639226430


Zum Titel

Fotografie ist ein großartiges und gleichzeitig heikles Instrument. Wir stützen unser Weltbild unter anderem auf Fotografien, die einen Großteil unserer Lebenswelt ausmacht. Jedoch bietet die zur Perfektion entwickelte elektronische Bildtechnik wesentlich vereinfachte Möglichkeiten, Bildinhalte zu verändern und damit neue Bilderwelten zu generieren. Schneller als je zuvor und mit hoher Perfektion wird ein Blendwerk am Bildschirm konstruiert. Medienbilder und Bildberichterstattung liefern uns durch die Manipulation ein einseitiges und verzerrtes Bild der Wirklichkeit. Dabei werden Bilder instrumentalisiert und auch manipuliert um ihre Aussage bewusst der Aussageabsicht von Medienmachern und Produzenten anzupassen. Die vorliegende Arbeit behandelt die Verwendung von Fotografie in der Presseberichterstattung sowie eine Definitionsmöglichkeit von Bildmanipulation. Zur Vertiefung werden weiterführend drei Pressefotografien analysiert und nach einem Zeichenmodel interpretiert.



Jetzt bei Journalismus.com bestellen...
__________________
Schöne Grüße,
May-Britt Lotz


Journalismus.com
Holzgasse 29, 91781 Weißenburg
Tel.: +49 9141 873949, Fax +49 9141 874067
mailto: redaktion@journalismus.com
http://www.journalismus.com
mallotz ist offline   Mit Zitat antworten