Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.01.2010, 12:17   #4
tooobii
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2009
Beiträge: 295
Renommee-Modifikator: 14 tooobii wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Presseausweiß

@Burnwurst: Gut, dass du genau den Bayerischen Journalistenverband ansprichst - gerade der interessiert mich.

Auf der Internetseite des bjv heißt es nämlich:
Zitat:
Bei freiberuflich tätigen Kolleginnen und Kollegen benötigen wir zusätzlich:
  • Bestätigung eines Auftraggebers
  • Veröffentlichungsunterlagen aus dem letzten halben Jahr, die mit Ihrem Namen oder Pseudonym gekennzeichnet sind
  • Honorarnachweise vom letzten halben Jahr
  • einen Versicherungsnachweis der Künstlersozialversicherung
  • für Neu- und Wiederaufnahmen: Erfolgsplan
Die letzten beiden Punkte sind es, bei denen ich Bedenken habe. Als geringverdienender Student bin ich nicht Mitglied bei der KSK. Und: Was hat es mit dem Erfolgsplan auf sich?

Außerdem steht bei "Ermäßigungen" im Aufnahmeantrag nur "Studenten mit journ. Studiengang". Kann ich als Student der Politikwissenschaft, der aber für zwei Redaktionen arbeitet, überhaupt Mitglied werden?

Ich bin nicht einmal so scharf auf den Presseausweis. Der wäre für meine momentane Tätigkeit eigentlich überflüssig. Aufgrund der anderen Leistungen des bjv wäre ich aber gerne Mitglied.

So, viele Fragen. Ich hoffe auf AUfklärung -
tooobii ist offline   Mit Zitat antworten