Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.10.2010, 12:54   #21
Shalyn
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 05.10.2010
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 10 Shalyn wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist

Ich hatte mal einen neuen Kollegen, er blieb nicht lange. Kam am ersten Tag rein, setzte sich auf meinen Platz und unterhielt sich eine Weile mit einer Kollegin (ich war im Urlaub).
Sie (22): "Und was hast du bislang gemacht?"
Er (27): "Ich habe an einer FH Journalistik studiert."
Sie: "Ach, interessant! Ich studiere Politik."
Er: "Ach... tja... na das hat man wohl früher so gemacht, hm?"

Ich kenne nicht viele Journalistik-Studenten/Absolventen, aber sie kommen mir oft recht arrogant vor.

Als ich Abi gemacht habe, war das mit 2,5 viel zu schlecht, um Journalismus auch nur in Erwägung zu ziehen. Ich habe nach dem WiRecht/VWL-Bachelor ein Praktikum als Experiment gemacht. Einfach mal testen. Das war gut. Jetzt hardere ich aber, ob ich nicht doch mehr Praktika hätte machen sollen. Habe mir den Master jetzt mit freier Mitarbeit finanziert, immer nur die eine Zeitung.

Jetzt will ich Magazin-Praktika machen und dann volontieren - Tagezeitung allerdings.
Shalyn ist offline   Mit Zitat antworten