Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.07.2011, 19:44   #15
EinSchwabe
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 220
Renommee-Modifikator: 12 EinSchwabe wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Journalistik-Masterstudiengang Mainz

Zitat:
Zitat von christine Beitrag anzeigen
Sorry, kann ich nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen. Die Frage lautet aber ohnehin, ob und zu welchen Konditionen diese beiden Blätter noch Leute als Redakteure einstellen - die FR mit Sicherheit nur noch unter Tarif, wie man ja allenthalben lesen konnte.
Die Frage, die ich mir eben stelle, ist: Wenn der Master nicht als Volo anerkannt wird (und bei zwei Jahren kann ich mir das schwer vorstellen), lerne ich dasselbe (weniger crossmedial) dann nicht noch einmal bei einem Volontariat? Lohnt es sich in diesem Fall dann nicht, statt dem Journalistik-Master noch einen Fach-Master zu machen, um sich Alternativen offen zu halte und sich eventuell auf bestimmte Themen zu spezialisieren?

An sich ist die Ausbildung offenbar schon praxisbezogen, interessant und nützlich, die Dozenten sind keine Kommunikationswissenschaftler - aber der Sinn ist ja nicht, zwei Jahre Journalismus zu studieren und dann nochmal ein zweijähriges Volo zu machen. Oder was denkst du?

Geändert von EinSchwabe (17.07.2011 um 19:47 Uhr).
EinSchwabe ist offline   Mit Zitat antworten