Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.01.2010, 20:19   #55
Mel
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.01.2010
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 Mel wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Journalistenschule Berlin, eine gute Alternative

Hallo Maple Leaf,

vielen Dank für deine ermutigenden Worte.
Wäre es denn z.B. ein guter Gedanke, in der FJS dann einige Module über Public Relations zu belegen? In großen Betrieben könnte das doch sicher auch ein Weg für mich sein... So Artikel für die Presse schreiben oder ähnliches?
Ansonsten soll es auf jeden Fall in Richtung Printmedien bei mir gehen, auch Online-Journalismus. Funk und Fernsehen interessiert mich jetzt nicht so, ich denke auch dass man da wirklich nicht so ohne weiteres als Quereinsteiger reinkommt.

Nun ja - jedenfalls hab ich's tatsächlich getan und hab meine Bewerbung abgeschickt. Bin sehr gespannt und direkt ein bisschen nervös! Das mit der Schreibprobe ist schon schwierig. Man tritt ja gegen Mitbewerber an, die teilweise schon als Journalist arbeiten, und die liefern da sicher erste Sahne ab...Aber ok, ich habe es jetzt versucht, und wir werden sehen ob ich genommen werde

Viele Grüße
Mel
Mel ist offline   Mit Zitat antworten