Journalismus.com Forum

Journalismus.com Forum (http://www.journalismus.com/_talk/index.php)
-   Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung (http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Infos zur Journalistenschule Ruhr? (http://www.journalismus.com/_talk/showthread.php?t=24228)

karla 11.03.2006 22:38

Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Hallo!
Ich möchte mich gern an der Journalistenschule Ruhr bewerben (Frist läuft bis 31.03.) - kann jemand etwas über die Qualität der journalistischen Ausbildung dort sagen? Hat die Schule einen guten Ruf etc.? Würde mich wirklich sehr über eine schnelle Rückmeldung freuen!

Tricia 14.03.2006 15:01

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Hallo,
würde mich auch interessieren... Möchte mich nämlich auch gerne bewerben.

punky 15.03.2006 21:34

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Hallo!
Ich bin auch gerade dabei mich zu bewerben. Habe nächsten Dienstag meinen Reportage-Termin. Mal sehen, wie's läuft.

Zur Schule: Die Schule hat wohl einen Ruf, aber die Übernahmechancen nach den Volo liegen leider gerade bei Null. So weit ich weiß herrscht Einstellungsstopp.

Leeenaaa 16.03.2006 17:21

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Wozu gehört die Journalistenschule Ruhr denn? Ist das dieselbe wie das "Dortmund-Ding"? (Wohl eher nicht, oder?) Habt ihr einen Link dazu?

punky 16.03.2006 19:54

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
www.journalistenschule-ruhr.de

punky 23.03.2006 14:44

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Habt ihr die Reportage schon geschrieben? Ich bin gerade dabei, aber 2500 Zeichen incl. Leerzeichen finde ich sehr wenig. Ich schaffe es kaum alle relevanten Informationen unterzubringen und dann den Text auch noch auszumücken. Hoffe, es geht euch genauso ;)

Beckett 28.03.2006 00:28

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Ja, ich schreibe gerade die Reportage und habe auch Probleme mit der Länge.
Aber ich denke, die wollen sehen, wie man sich bei einer kleinen Reportage macht, die so in einer eher kleineren Lokalzeitung erscheinen könnte.

trinity_76 28.03.2006 15:29

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Hallo zusammen!
Und ich dachte, ich hätte mich bei 2500 Zeichen (inkl. Leerzeichen auch noch!) verlesen. Ist super schwer, da was Ordentliches zustande zu kriegen.
Wünsche allen, die sich gerade bei der Journalistenschule Ruhr bewerben, viel Glück!
Grüße,
trinity_76

Beckett 29.03.2006 18:38

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Habe gerade meine Bewerbung per Email abgeschickt. Bin doch noch auf knapp 2400 Zeichen gekommen.
Wie sieht's bei euch aus?

punky 29.03.2006 19:57

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Ich habe sie heute morgen in den Briefkasten geworfen. Meine Reportage hat jetzt 2501 Zeichen. Ich hoffe, das eine Zeichen lassen sie durchgehen. : )
Mein Bewerbungsbogen ist auch 1,5 Seiten lang geworden. Habe beim besten Willen nicht alles auf eine Seite gequetscht bekommen. Mich wundert es allerdings, dass sie nichts anderes haben wollten. Ob sie die kompletten Bewerbungsunterlagen von denen, die in Frage kommen noch nachfordern?!

trinity_76 29.03.2006 22:47

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Noch ne kurze Frage im Endspurt *KEUCH*:
Habt Ihr die Überschrift bei der Zeichenzählung mitgezählt???
Ich kenne das aus der Lokalzeitung nur ohne Überschrift...Sonst habe ich ein kleines Zeichenüberschussproblem :roll:.

Ist das etwa ein Problem, wenn der Bewerbungsbogen über eine Seite lang ist??

Ich finde es auch ziemlich "wenig", was die Schule haben will. Könnte mir vorstellen, dass die bei den interessanten Bewerbern Zeugnisse und Arbeitsproben nachfordern...

Grüße!
trinity_76

Beckett 29.03.2006 23:23

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Ich denke, Beschränkung ist insgesamt gut in diesem fall. habe den bewerbungsbogen auch bei einer seite belassen.
die überschrift (und die unterzeile) habe ich auch mitgezählt. da es sowieso wenig ist, habe ich es jetzt auch nicht ausgereizt. 2400 zeichen.

und übrigens: nach anruf wurde mir gesagt, dass emailbewerbungen auch gern gesehen sind.

sventheman 30.03.2006 16:09

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Von den dann zum Assessment-Center eingeladenen Bewerbern werden noch rechtzeitig genug Zeugnisse, Belege und Arbeitsproben verlangt. Also, schonmal bereit legen. Wobei man natürlich dann noch ein paar Monate Zeit, einen richtigen Kracher zu verfassen, der dann als Arbeitsprobe fungieren kann.

Tricia 31.03.2006 18:43

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Habe meine Bewerbung auch noch heute in letzter Minute weggebracht. Bin auch 2499 Zeichen gekommen :-)
Weiß einer, wie lange so etwas dauert, bis man was hört? Werden nur Zusagen oder auch Absagen verschickt? Ist meine erste Bewerbung - habe gar keine Ahnung, wie das in der Praxis abläuft...

sventheman 31.03.2006 19:14

AW: Infos zur Journalistenschule Ruhr?
 
Tja Tricia, wenn ich ehrlich sein soll, weiß ich gar nicht, ob auch Absagen verschickt werden. Aber Du kannst da ja mal anrufen, die sind sehr freundlich. Meine Reportage ist genauso lang (oder kurz) geworden. Das wird sicherlich noch ein paar Wochen dauern, bis wir Bescheid wissen. Dürften ja ein paar Hundert Reportagen sein.
Viel Glück, wir sehen uns dann in Essen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.

Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler