Journalismus.com Forum

Journalismus.com Forum (http://www.journalismus.com/_talk/index.php)
-   Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung (http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Axel Springer Bewerbung 2009 (http://www.journalismus.com/_talk/showthread.php?t=27966)

christine 05.10.2009 18:26

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
Gib doch bitte trotzdem mal ein paar konkrete Beispiele, damit sich die anderen nicht mit falschen Vorstellungen von dem Gespräch verrückt machen. Dafür wäre es sicherlich auch hilfreich, wenn Du mal erzähltest, wie viele Leute an dem Gespräch teilnehmen usw. usf. Zukünftige Bewerber werden Dir dafür sicherlich sehr dankbar sein.

Jim-Panse 06.10.2009 13:06

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
Das kann man so pauschal nicht sagen, wir saßen da zu dritt und die Fragen richteten sich sehr stark am Lebenslauf aus. WWenn du also viele geile Praktika gemacht hast, wirste dazu gefragt, wenn das eben nicht der Fall ist, musst du deinen bisherigen Werdegang begründen usw.

christine 06.10.2009 15:55

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
Na, das sind doch schon einmal ein paar Beispiele. ;-)

Tyrannei der Werte 06.10.2009 17:06

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
sag mal, christine, wann bist du denn dran mit dem gespräch?

christine 06.10.2009 21:00

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
Gar nicht - ich bin schon länger Redakteurin. ;-)

Jim-Panse 06.10.2009 22:54

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
Und wo bist du Redakteurin ?

christine 06.10.2009 23:20

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
Mittlerweile arbeite ich frei.

Jim-Panse 07.10.2009 13:34

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
ok, und wo hast du volontiert, bzw. wo arbeitest du frei ? bei springer zeitungen?

christine 07.10.2009 14:10

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
Nein, ich arbeite bewusst nicht für Springer-Blätter. Und ich habe eine Ausbildung in Print-, Radio- und Fernsehjournalismus absolviert.

Tyrannei der Werte 07.10.2009 14:13

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
sei mir nicht bös, aber was machst du dann in einem thread über bewerbungen bei axel springer, wenn du den verlag bewusst umgehen willst...

christine 07.10.2009 14:41

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
Sei mir nicht bös, wenn ich nun leicht die Augen verdrehe. Falls Du es tatsächlich nicht verstanden haben solltest: Ich konkurriere hier im Ausbildungsforum nicht mit Euch, die ihr überwiegend doch noch Berufsanfänger seid, sondern biete Euch das an, was ich damals in Eurem Alter nicht hatte, mir aber gewünscht hätte. Und ja, ich erlaube mir auch mitunter, im Interesse der anderen einmal nachzufragen, damit die, die - wie beispielsweise Du - hier schon Tipps und Hilfe bekamen, diesem Forum auch einmal etwas zurückgeben. Bislang vermisse ich übrigens noch Deine Schilderung des Vorstellungsgesprächs.

Tyrannei der Werte 07.10.2009 14:49

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
Schon, ich verstehe dein Interesse an dem Forum,
ist ja alles kein Beinbruch, aber so hilfreich wie du es gerne hättest sind deine Tips auch nicht.
Sei mir nicht bös, aber hälst du den Hinweis, dass es sinnvoll wäre, vor dem Gespräch nochmal Haare zu kämmen für so wertvoll, so als ob ich diese Idee nicht selbst hätte haben können?
Und denkst du nicht, dass ich mich vorher erkundige, wie ich in Berlin von A nach B komme?
War bestimmt lieb gemeint, wirkt aber etwas großmütterlich.

christine 07.10.2009 15:16

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
Das waren kein Tipps, sondern lediglich freundliche Antworten, um Dich etwas zu beruhigen, Du klangst an dem Abend ziemlich panisch. Im Übrigen hast Du anscheinend wenig Vorstellung davon, wie unmöglich manche Journalisten - auch bei Bewerbungsgesprächen - herumlaufen. Auf die Schilderungen früherer Bewerber, habe ich Dich schon auch per Link aufmerksam gemacht, so ist es ja nicht. Im Übrigen zwingt Dich ja niemand, meine Kommentare zu lesen, wenn Du sie immer nur für blöde hältst - andere sind hingegen froh über die Fragen und Antworten, die sie von mir in den vergangenen 5 1/4 Jahren bekommen haben.

Von Dir las ich im gesamten Ausbildungsforum bisher noch keinen einzigen hilfreichen Tipp, stets wolltest Du nur etwas von anderen wissen, warst aber bislang nicht bereit, Dein Wissen auch einmal zu teilen. Vom Bewerbungsgespräch bei Springer müsstest Du ja etwas erzählen können.

Jim-Panse 07.10.2009 16:50

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
Ich finde es ehrlich gesagt auch komisch, dass einige hier nach jeder Information hecheln, aber sobald sie selber beim Gespräch waren, schweigen wie ein Grab.
Anscheinend ist das Konkurrenzdenken an dieser Stelle besonders ausgeprägt.
Willkommen, Ellenbogengesellschaft !
Und dass Christine anderen hilft, finde ich- obwohl es ungewöhnlich ist- nicht "großmütterlich" o.Ä.
Peace, Leute

Tyrannei der Werte 07.10.2009 20:34

AW: Axel Springer Bewerbung 2009
 
mme christine hat ja auch auf threads verwiesen, die bezüglich des gesprächs hätten auskunft geben sollen, aber da war ja auch nix.
habe meine infos privat weitergegeben und tue das auch weiterhin, aber ich finde diesen thread samt bäckerjungen & co so seltsam, dass es mir hiermit auch reicht. wer auf ernsthafte und ernst gemeinte asa-gespräche lust hat, soll sich melden, dann machen wir was neues auf, aber dieser kinder-fasching hier ist mir zu doof.
sorry


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:09 Uhr.

Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler