Journalismus.com Forum

Journalismus.com Forum (http://www.journalismus.com/_talk/index.php)
-   Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung (http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist (http://www.journalismus.com/_talk/showthread.php?t=25764)

admin 31.07.2007 11:46

Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
Hi KollegInnen,
es ist die wohl beliebteste Frage, die hier im Forum gestellt wird:
Welchen Ausbildungsweg soll ich wählen?
Ein Volontariat? Fachstudium? Journalistikstudium? Praktika? Freiberuflich anfangen?
Da dieses Forum uns ein wunderbares Umfragetool zur Verfügung stellt, rufe ich Euch dazu auf , eure Meinung zu diesem Thema kundzutun! Mehrfachantworten sind erlaubt.

(Dies ist eine öffentliche Umfrage, d.h. andere User können sehen, wie Ihr votiert.)

Lula 01.08.2007 22:49

AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
Ich weiß nicht, ob man das anhand einer solchen Umfrage erklären kann!!

Ich kann leider nicht abstimmen.

admin 02.08.2007 00:06

AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
Zitat:

Zitat von Lula (Beitrag 66335)
Ich weiß nicht, ob man das anhand einer solchen Umfrage erklären kann!!

Ich kann leider nicht abstimmen.

Oh,
dafür ist ja dieser Thread zur Umfrage da. Mich würde interessieren, warum bzw. welche Punkte bei der Umfrage fehlen...

pr.journal 18.02.2008 22:07

AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
Viele Wege führen zum Ziel, so scheint es.:lol: Was hier nicht ausdrücklich auftaucht und wovor man absolut nur warnen sollte, sind sogenannte "Kompaktkurse" oder "Berufsbildungsprojekte." Hier verdienen sich die Anbieter eine goldene Nase, ohne dass die Absolventen - zumindest viele von ihnen - wirklich einen Fuß in die Tür zum Journalismus bekommen können!:(

superloony 05.06.2008 17:52

AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
Ich frage mich nur generell, wie man aus dem Ergebnis der Umfrage etwas über den besten Weg ablesen kann. Denn es können ja sowohl Leute mit Erfahrung in der Branche ihre Meinung abgeben wie auch Menschen ihre Vorstellung davon abgeben können, was sie sich als besten Weg vorstellen könnten.

Monnnica 17.06.2008 12:45

AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
ich denke, dass der wichtigste ist der Anfang,
ich personlich bin gerade nach der Abitur und gleichzeitig arbeite im Volontariat beim TV, ehrlich zu sagen dass sind meine erste Erfahrungen in der Medienbranche,
in der Zukunft plane ich Politikwissenschaft zu studieren und spater eine Journalismusschule besuchen.
beim Volontariat habe ich schon sehr viel gelernt und ich hoffe noch weiter meine Kentnisse zu verbesern,
eigentlich jede Ausbildund ist fur Journalismus gut, muss man nur "Das" haben und wissen was man will

Gerrard87 31.07.2008 20:50

AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
Ich hätte mal ne Frage zum Thema (aus ganz persönlicher Sicht):
Habe die Wahl zwischen einem Journalistikstudium (an der KU Eichstätt-Ingolstadt, hat nen ziemlich guten Ruf eigentlich) und einem Medienwissenschaften-Studium mit weiterem freien Arbeiten für Lokalzeitung im Sportressort(+evtl Radio)... bin mir sicher dass ersteres Studium mir mehr Spass machen würde und es mir besser liegen würde, auch Praxis ist im STudiengang (mit 2 internen Praktika) enthalten... nur hätte ich keine Praxis mehr im realen (Zeitung usw)
Dazu muss ich sagen, dass ich SPortjournalist werden möchte...

Phoenix 04.08.2008 14:12

AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
Ich bin ganz klar für Fachstudium - schreiben kann man, oder nicht -
es schadet gar nicht, wenn Journalisten eine Ahnung vom Thema haben :lol:

die Idee, gratis zu arbeiten, finde ich nicht so prickelnd

christine 20.08.2008 13:37

AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
Also, wenn es auf die Wahl zwischen Journalistik in Ingolstadt/Eichstätt und Medienwissenschaften in Sonstwo hinausläuft, würde ich mich an Deiner Stelle aber doch für Journalistik entscheiden. Denn Medienwissenschaften zählt auch nicht zu der Sorte Fachstudium, die hinterher in Redaktionen gefragt ist. Dann lieber gleich Journalistik. Oder eben etwas ganz anderes.

Und was die "Praxis im 'Realen' (Zeitung usw.)" angeht, hindert Dich ja niemand daran, neben dem Studium in Ingolstadt/Eichstätt noch während des Semesters nebenher zu schreiben.

young journalistin nicole 02.11.2008 15:10

AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
Ich bin noch ganz am Anfang was Beruf und so angeht...
Ich interressiere mich sehr für den Beruf des Journalisten und habe auch schon Erfahrungen ( 2 Pratika in einer Lokalzeitung) in dem Berufsfeld. Doch leider hab ich noch keine Ahnung was der beste Lehrgang ist um Journalstin zu werden. Vielleicht kann mit einer da weiterhelfen?! Ich würde mich sehr freuen!!!

Lg Nicole

procrastination 03.02.2009 19:21

AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
Liebe Nicole,

Wie du allein anhand der verschiedenen Antwortmöglichkeiten bei deser Umfrage siehst, gibt es nicht DEN Weg, um Journalistin werden. Du kannst Praktika machen, ein Volo, Freie Mitarbeit - letztlich hängt es vom jeweiligen Medium ab, von der Qualität der dortigen Ausbildung. Und natürlich davon, für welches Medium du später mal arbeiten möchtest.

Die großen Journalistenschulen in Deutschland werden immer wieder als "Königsweg" bezeichnet, und die Ausbildung dort ist sicherlich sehr gut. Doch die Zahl der Plätze ist sehr begrenzt, die Zahl der Bewerber sowie die Anforderungen im Test sind hingegen sehr hoch.

Ich an deiner Stelle würde zunächst versuchen, als freie Mitarbeiterin bei der Lokalzeitung, Studi-Zeitung oder was auch immer zu arbeiten und so Erfahrung zu sammeln. Sofern du studierst, immer schön nebenbei schreiben, und in den Ferien Praktika bei guten Medien machen. Dann findest du schon deinen Weg.

Larissa1984 26.03.2009 12:24

Welche Voraussetzungen braucht ein Unternehmen um Volontäre auszubilden?
 
Hallo! Also ich hätte jetzt eine andere Frage..stell sie jetzt einfach mal hier in den Raum : )
Ich mache gerade ein Praktikum bei einem Internetportal/Newsletter mit Veranstaltungstipps, Shoppingtipps usw..
Habe ein tolles Arbeitsklima und eine super nette Chefin, die mich auch später gerne als Volontärin einstellen würde. Allerdings arbeiten hier fast nur frei Redakteure und Grafiker und die Redaktion ist seht klein. Jetzt frage ich mich: Welche Qualifikationen/Voraussetzungen braucht ein Unternehmen um Volontäre einzustellen? Was sollte das Volontariat enthalten damit ich danch gute Chancen auf einen Job habe?Wie ist das mit Schulungen etc.? bzw. wo kann man sich da genau erkundigen?
lg Larissa

christine 30.03.2009 20:06

AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
Bei den Journalistenverbänden. Auf der Homepage des DJV findest Du zum Beispiel eine Checkliste fürs Volo, ob die auch eine für ein Online-Volo haben, weiß ich nicht, müsstest Du nachschauen. Außerdem kann man die Verbände auch anrufen und fragen. Vorher aber besser erst einmal auf deren Sites recherchieren.

Hofnaerrin 30.09.2009 15:04

AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
Hallo,

hier also mein erster Beitrag in diesem Forum ;)

Ich weiß leider auch nicht welches der richtige Weg in dieses Berufsfeld ist. Man hört immer wieder, dass ein Studium vorhanden sein sollte, während andere Leute behaupten, es kommt mehr auf die Erfahrungen an, als auf den akademischen Grad.

Und genau darauf, verlasse ich mich im Moment. Ich selber habe dieses Jahr mein Fachabitur gemacht und möchte (wenn möglich) nicht studieren, sondern direkt in den Beruf des Redakteurs einsteigen. Ich habe bereits mit 14 Jahren begonnen in diesem Bereich zu arbeiten, sei es nun die Schülerzeitung, die Mitarbeit an einem Internetradio oder verschiedene Praktika in Zeitungsredaktionen. Inzwischen arbeite ich als freie Mitarbeiterin in dem Betrieb, in dem ich auch gerne meine Ausbildung machen würde. Den ersten Volo-Test habe ich bereits hinter mir, man wartet nur noch auf die Ergenbisse ;)

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich hoffe, für mich und alle anderen, dass es viele Wege zu diesem journalistischen Ziel gibt und Erfahrungen genauso positiv angerechnet werden, wie entsprechende akademische Ausbildungen.

Liebe Grüße

evgro 02.12.2009 14:49

AW: Umfrage: Welches ist die richtige Ausbildung zum Journalist
 
hallo

sehe ich auch so... habe eine fotografische ausbildung, mehrer praktikas im verlagswesen, assistenzstelle bei einer redakteurin, freie mitarbeit bei der lokalen zeitung und einem verlag und nun mache ich mit zwei designern ein eigenes magazin. www.widu-magazin.de kannst ja mal reinschauen..

das war alles nicht der optimale weg und doch bin ich mit der kombination fotografie und ein bisschen schreiberfahrung eigenlich zufrieden..

gruß gruß


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:24 Uhr.

Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler